Skip to main content

Für Spaß und Sicherheit auf zwei Rädern: Garmin stellt neue zūmo Motorrad-Navigationsgeräte vor

Pressemitteilung   •   Feb 16, 2016 13:00 CET

Biker können sich zum Saisonauftakt auf die neuen zūmo 345/395/595LM Modelle freuen. Die erstklassigen Navigationsgeräte sind mit Garmin Touren Routing ausgestattet, mit dem individuell planbare Routen ermöglicht werden. Praktische Sicherheitsfeatures, die vor Geschwindigkeitsänderungen, scharfen Kurven oder Gefahrenzonen warnen, machen die neuen zūmo-Modelle zum perfekten Saisonbegleiter.

München, 16. Februar 2016 – Pünktlich zum Beginn der neuen Motorradsaison präsentiert Garmin seine neuen zūmo 345LM, 395LM und 595LM Motorrad-Navis. Besonderes Highlight: Mit dem Garmin Touren Routing gehören lange, monotone Strecken der Vergangenheit an. Genuss-Biker können sich eine individuelle, reizvolle Streckenplanung entwerfen lassen, die ganz nach ihrem Geschmack ist. Egal, wie kurvenreich oder bergig es werden soll, das Touren Routing findet in wenigen Handgriffen eine passende Strecke, wobei Autobahnen oder besonders gleichmäßige Straßen auf Wunsch vermieden werden.

zūmo 345LM (UVP: 499,99 Euro, ab April 2016 im Handel)

  • Robustes 4,3 Zoll Touchdisplay mit lebenslangen Karten-Updates für Zentraleuropa
  • Neue Funktionen: Garmin Touren Routing, Biker-Warnungen, Musik-Streaming über iPod, iPhone, MP3

zūmo 395LM (UVP: 599,99 Euro, ab April 2016 im Handel)

  • Zusätzliche Funktionen: KFZ-Halterung, Karten-Updates für Europa

zūmo 595LM (UVP: 749,99 Euro, ab April 2016 im Handel)

  • Zusätzliche Funktionen: Transflektives 5 Zoll Display mit lebenslangen Karten-Updates für Europa, Integrierter Spotify Musikplayer, Smart Notifications per Smartphone Link App

Je abenteuerlicher die Ausfahrt wird, desto wichtiger wird das Thema Sicherheit. Damit der Fahrspaß auch in diesem Punkt nicht gebremst wird, sind alle neuen zūmo-Modelle mit integrierten Biker-Warnungen ausgestattet. Hilfreiche Benachrichtigungen wie vor scharfen Kurven, Geschwindigkeitsänderungen, Bahnübergängen sowie Gefahren durch Wildwechsel geben Motorradfahrern das gewisse Extra an Sicherheit. Alle Modelle werden mit lebenslangen Karten-Updates für Europa und motorradspezifischen POIs geliefert, darunter Reparaturservice, Händler und mehr. Mit der neuen zūmo-Serie können außerdem Garmins VIRB Actionkamera und ein Reifendruckkontrollsystem gekoppelt werden.

Immer einen Schritt voraus

Wer kennt es nicht: Kaum ist man unterwegs und genießt die Tour in vollen Zügen, schon klingelt das Telefon und die Fahrt muss unterbrochen werden. Das ist ab jetzt kein Problem mehr, denn in Kombination mit einem kompatiblem Helm oder Headset bleiben Besitzer der neuen zūmos während der gesamten Tour erreichbar, ohne die Hände vom Lenker zu nehmen.

Wer auch während der Fahrt immer auf dem aktuellen Stand sein möchte, der kann sein 5 Zoll zūmo 595LM Modell über die kostenlose Smartphone Link App von Garmin mit seinem Mobiltelefon verbinden und per Bluetooth eingehende Benachrichtigungen sowie hilfreiche Wetter- und Live-Verkehrsinformationen direkt auf den Navigationsscreen erhalten.

Das gewisse Extra an Funktionen

Motorradfahrer profitieren von zusätzlichen Features wie der Steuerung von Musik und Medien per kompatiblem iPod, iPhone oder MP3-Player, um ihre Touren musikalisch mit dem passenden Soundtrack zu untermalen. Individuelle Playlisten zum Trip können beim zūmo 595LM auch über den vorinstallierten Spotify Player abgerufen werden und machen den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Egal, wie das Wetter wird oder der geplante Weg am Ende aussieht, alle Modelle sind robust verarbeitet und wasserdicht bei allen Wetterbedingungen. Auch bei starker Sonneneinstrahlung bleibt das Display gut leserlich, ist unempfindlich gegenüber Treibstoff-Spritzern und kann auch mit Handschuhen zuverlässig bedient werden. Die neue Serie kommt in zwei verschiedene Display-Größen. So sind die beiden Modelle zūmo 345LM als auch 395LM mit einem 4,3 Zoll Touchdisplay ausgestattet. Das zūmo 595LM überzeugt mit einem hoch auflösendem, transflektivem 5 Zoll Display für noch mehr Lesbarkeit in jeder Situation.

Weitere Informationen unter www.garmin.com

Garmin entwickelt weltweit mobile Produkte für die Bereiche Automotive, Fitness & Outdoor, Marine und Aviation. Seit der Gründung 1989 hat Garmin mehr als 150 Millionen Produkte verkauft. Für das Unternehmen mit Hauptfirmensitz in Schaffhausen, Schweiz arbeiten heute weltweit über 11.000 Mitarbeiter in 50 Niederlassungen. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Bereiche wie Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. In der DACH-Region ist Garmin mit Büros in Garching bei München (D), Graz (A) und Schaffhausen (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seinen Kunden für die verschiedensten Anwendungen maßgeschneiderte Produkte anbieten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument