Skip to main content

Schlagworte

(Kommentar) Geplante Änderungen im Energiesammelgesetz: „Gesetzgeber muss drohende Einschnitte beim Mieterstrom verhindern“
Greenpeace Energy und Energie des Nordens bauen Windgas-Elektrolyseur / Nutzung von überschüssigem Windstrom im Netzausbaugebiet
(Pressemitteilung/Update) Neue repräsentative Umfrage: Jeder dritte Stromkunde erwägt Wechsel zu Ökostrom wegen Auseinandersetzung um Hambacher Wald
Streit um Hambacher Wald: Erheblich mehr Kunden wechseln zu Greenpeace Energy
Weiterbetrieb nach Ende der EEG-Förderung - Greenpeace Energy und Windpark Ellhöft schließen ersten direkten Stromliefervertrag für Privatkunden ab

Weiterbetrieb nach Ende der EEG-Förderung - Greenpeace Energy und Windpark Ellhöft schließen ersten direkten Stromliefervertrag für Privatkunden ab

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2018 09:00 CEST

Den deutschlandweit ersten Vertrag zur direkten Belieferung von Privatkunden mit Strom aus Windkraftanlagen, die aus der EEG-Förderung fallen, hat Greenpeace Energy gestern mit dem Bürgerwindpark Ellhöft abgeschlossen. Das so genannte „Power Purchase Agreement“ (PPA) ermöglicht den Weiterbetrieb des Windparks in Schleswig-Holstein, wenn er ab Ende 2020 nicht mehr durch das EEG gefördert wird.

Wege in eine grüne Energiezukunft / Energiekongress von Greenpeace Energy in Berlin
(Kommentar) „Jetzt muss der EU-Gesetzgeber rechtliche Grundlagen für die Atomförderung anpassen“
(Kommentar) Bundestag beschließt Atomgesetznovelle: Übertragung von Atomstrommengen verschärft Engpass-Situation im Norden
Neue Studie von Greenpeace Energy: Braunkohle-Ausstieg spart jährlich fast 28 Milliarden Euro
Greenpeace Energy stellt positiven Jahresabschluss vor: Gewinnausschüttung an Genossenschaftsmitglieder gestartet
Durchwachsene Ergebnisse der Trilog-Verhandlungen zur Erneuerbaren-Richtlinie
AKWs verstopfen Stromnetze in Norddeutschland: Windräder müssen stillstehen, während Atomkraftwerke weiterlaufen
Umfrage zu Erwartungen an die Strukturwandel-Kommission: Mehrheit der Verbraucher will schnellen Kohleausstieg und gezielten Ökostrom-Ausbau
Bundeskabinett entscheidet über Strukturwandel-Kommission: Ökostromakteure fordern mehr Mitsprache und wirksames Klimaschutz-Mandat