Skip to main content

Pressemitteilungen Alle 28 Treffer anzeigen

Kommentar: "Bundesregierung muss erneuerbare Energien in den Braunkohlerevieren rasch ausbauen"

Pressemitteilungen   •   Mai 22, 2019 11:00 CEST

Das Bundeskabinett befasst sich heute mit der Umsetzung des Kohlekompromisses. Für Greenpeace Energy gehört dazu nicht nur der Kohleausstieg selbst, sondern auch der ebenso rasche wie massive Ausbau von Wind- und Solaranlagen auf vormaligen Braunkohle-Tagebauflächen. Greenpeace Energy hat Vorschläge für eine zügige und rechtssichere Umsetzung vorgelegt. Mehr dazu im Kommentar und Hintergrund.

Verstöße beim Umweltprüfverfahren zum ungarischen AKW Paks II

Pressemitteilungen   •   Mai 20, 2019 14:23 CEST

Mehrere Organisationen haben heute vor dem Aarhus-Komitee der Vereinten Nationen eine Beschwerde über Unregelmäßigkeiten bei der Genehmigung des ungarischen Atomkraftwerkes Paks II eingereicht. Die Beschwerdeführer aus fünf EU-Staaten werfen der ungarischen Regierung vor, mehrere Vorgaben der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zum geplanten AKW-Projekt missachtet zu haben.

(Pressemitteilung) Greenpeace Energy fordert rechtliche Anpassungen bei Kohleausstieg: Schneller Ökostrom-Ausbau auf Tagebauflächen als Gegenleistung für Strukturhilfen und Entschädigungen

Bilder 1 Treffer

Pressefoto: Vertragsunterzeichnung

Pressefoto: Vertragsunter...

Präsentieren stolz den unterschriebenen Liefervertrag: Reinhard Christiansen vom Bürgerwindpark Ellhöft (links) und Nils Müller, Vorstand...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle Levke Jannichsen
Größe

5,62 MB • 5877 x 3918 px

Dokumente Alle 6 Treffer anzeigen

Kontaktpersonen 1 Treffer

  • Politik und Kommunikation
  • migsrjsya.yuscishnzxeeramasynnxf@gvyreooenplpeyaacoce-drenhterqtgyhr.dlseku
  • 040 808 110 654
  • 0160 3610 987