Skip to main content

Vielfalt feiert Erfolge: Sigmar Gabriel verleiht der ICUnet.AG den Preis „Mit Vielfalt zum Erfolg“

Pressemitteilung   •   Jun 19, 2015 13:45 CEST

Bild: Die Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke mit Daniel Auwermann (links) und Dr. Fritz Audebert (rechts) © BMWi/Maurice Weiss

Am 16. Juni 2015, im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin,überreichte die Parlamentarische Staatssekretärin und Mittelstandsbeauftrage Iris Gleicke, stellverstretend für den Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, der ICUnet.AG den Unternehmenspreis „Mit Vielfalt zum Erfolg 2015“. Eine Jury aus hochrangigen Vertretern der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft prämierte die ICUnet.AG für ihre multinationale Diversity und bemerkenswerte Willkommenskultur. Die ICUnet.AG überzeugte vor allem durch ihre beispielhafte Performance und kulturelle Sensibilität bei der Rekrutierung und Integration ihrer internationalen Mitarbeiter.

Unternehmenswettbewerb fördert Willkommenskultur: BMWi vergibt Auszeichnung „Mit Vielfalt zum Erfolg“

Zum zweiten Mal in seiner Geschichte prämiert das BMWi kleine und mittelständische Unternehmen mit dem Siegel „Mit Vielfalt zum Erfolg“ und zollt Respekt für herausragende Leistungen bei der Rekrutierung und Integration von internationalen Fachkräften und Auszubildenden. Gerade im Hinblick auf den steigenden Fachkräftemangel der deutschen Wirtschaft und damit einhergehend den zunehmenden Bedarf im Ausland zu rekrutieren, zielt der Wettbewerb und die Auszeichnung „Mit Vielfalt zum Erfolg“ darauf ab, die Öffentlichkeit, explizit andere KMU, für eben dieses Thema zu sensibilisieren. Am Beispiel der sechs sehr unterschiedlichen Preisträger wird demonstriert wie Innovationen und unternehmerische oder gesamtwirtschaftliche Erfolge mit multinationaler Diversity korrelieren. Die kreativen Ansätze der Preisträger sollen andere KMU dazu inspirieren, selbst den Blickwinkel über die Landesgrenze zu wagen um künftig gleichermaßen von einer international besetzten Belegschaft profitieren zu können. Ein Preisgeld von je 10.000 Euro soll die Gewinner des Wettbewerbs weiter unterstützen, betriebsinterne Willkommenskultur zu fördern.

Mit Vielfalt zu internationalem Erfolg - Diversity als Werkstück der ICUnet.AG

Die ICUnet.AG steht für die Überzeugung, dass Innovationskraft und Unternehmenserfolg Hand in Hand mit ihrer gelebten Diversity gehen. Das interkulturelle Beratungshaus sieht ihre eigene Diversität als DNA und Werkstück des Unternehmens: Mit Begeisterung und Leidenschaft beraten internationale Experten der ICUnet.AG andere Unternehmen und Organisationen in der offenen Begegnung zwischen Kulturen. Kreative Lösungen und einzigartige Innovationskraft schöpft die ICUnet.AG aus ihrem sehr internationalen Mitarbeiterumfeld, der USP des familiengeführten Unternehmens. „Die Vision, dass Internationalität und Diversität sich lohnen – diese Idee an die Kunden weiterzugeben und selbst zu leben, überzeugt“, so Dr. Fritz Audebert, Gründer und Vorstandsvorsitzender der ICUnet.AG.

Vielfalt sticht Einfalt: ICUnet.AG gewinnt buchstäblich durch & mit Diversity

Bereits Preisträger der „European Diversity Leadership Honours“ 2011 in der Kategorie Multicultural Working Environment, wird die ICUnet.AG im Juni 2015 ein weiteres Mal für ihre kulturübergreifende Diversität und bemerkenswerte Willkommenskultur als Vorreiter deutscher Unternehmen ausgezeichnet. Die Auszeichnung „Mit Vielfalt zum Erfolg“ prämiert das interkulturelle Beratungshaus insbesondere für ihre kulturadäquate Anpassung des gesamten Rekrutierungsprozesses sowie die beispielhaften Integrationsmaßnamen,täglich praktiziert von jedem einzelnen Mitarbeiter und fest verankert in der durch Offenheit, Wertschätzung und Integrität geprägten Unternehmenskultur.

"Die ICUnet.AG ist beispielgebend für die Deutsche Wirtschaft. Sie berät und begleitet nicht nur ihre Kunden bei der Integration und internationalen Zusammenarbeit - sie lebt es. Und das ist nicht selbstverständlich. Mehr noch, sie geht den Schritt und integriert bereits heute Flüchtlinge, " so Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

Videoclip der ICUnet.AG als Preisträger "mit Vielfalt zum Erfolg"

Strength in Diversity - New Horizons 2015

Diversity ist auch das Thema beim diesjährigen interkulturellen Kongress der ICUnet.AG “New Horizons 2015”, der vom 24. – 25. September 2015 in der Europastadt Passau stattfindet. New Horizons als Plattform und Netzwerk lädt Visionäre und Macher der europäischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft ein, um gemeinsam Europas Stärke in Diversität zu diskutieren.

Erfahren Sie mehr über New Horizons 2015 und Modell Europa: Stärke in der Diversität

ICUnet.AG – make success global

Die ICUnet.AG ist Service-, Innovations- und Qualitätsführer für interkulturelle Beratung, Qualifizierung und Global Mobility Management mit Büros in Berlin, Bremen, Dubai, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Passau, Rio de Janeiro, Shanghai, Stuttgart, Wien und Wolfsburg. Über 150 feste Mitarbeiter bilden zusammen mit weit über 350 freien Mitarbeitern das interdisziplinäre Ex­per­tenteam mit Kompetenz für mehr als 75 Länder und 25 Sprachen. Als inter­kulturelle Unternehmensberatung bietet die ICUnet.AG alle interkulturellen Dienst­leistungen an, die mit dem Prozess des Assignment Managements verbun­den sind. Dieser Synergieeffekt ist einzigartig.

Die ICUnet.AG zählt 24 DAX- und 16 Euro Stoxx-Unternehmen und über 450 familiengeführte Hidden Champions der europäischen Wirtschaft zu ihren Kunden. Um seinen Kunden innovative Dienstleistungen und Erfahrungen auf höchstem Standard bieten zu können, investiert das Unternehmen kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das innovative Konzept und den Erfolg der ICUnet.AG.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar