Skip to main content

Sachsen-Anhalts Vorreiterrolle bei der Suche nach wirtschaftlichen Lösungen der Stromspeicherung

Pressemitteilung   •   Aug 20, 2013 05:08 CEST

Der 20. August ist Welterschöpfungstag 2013. Dies geht aus einer Veröffentlichung der Umweltorganisation WWF hervor. Rein rechnerisch verbraucht die Weltbevölkerung ab dem heutigen Tag mehr regenerative natürliche Ressourcen, als Mutter Natur innerhalb eines Jahres wiederherstellen kann. Bis Jahresende bedienen wir uns nun an den stillen Reserven unseres Planeten.


Um der Bedrohung zu begegnen, fordert der WWF unter anderem den Anteil erneuerbarer Energien bis 2030 global auf mindestens 40 Prozent zu steigern. Dies ist in Sachsen-Anhalt längst geschehen. In welchen Bereichen der Energiegewinnung und -speicherung wir sonst noch Vorreiter sind, lesen Sie href="http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/Nachricht-Detail.172.0.html?

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar