Skip to main content

Erstmals auf der E-world: Panoramic Power präsentiert Energiemanagement für Unternehmen

Pressemitteilung   •   Feb 07, 2017 12:36 CET

Mit drahtloser Sensortechnik: set and forget

Düsseldorf, 07.02.17. Panoramic Power, eine Tochter des britischen Energieunternehmens Centrica, präsentiert sich erstmals auf Deutschlands größter Energiemesse, der E-world in Essen. Ab dem 7. Februar zeigt das Unternehmen mit Standorten in Deutschland, Großbritannien, Israel und den USA seine Lösungen für das Energiemanagement von Unternehmen.

Seit 2015 ist Panoramic am deutschen Markt aktiv, in diesem Jahr will sich das Unternehmen erstmals auch auf etlichen deutschen Energiemessen präsentieren. Den Anfang macht die Centrica-Tochter ab dem 7. Februar auf Deutschlands größter Energiemesse in Essen, der E-world. „Wir wollen mit unseren Lösungen deutlich sichtbarer werden“, erklärt Marketingchef Jon Rabinowitz. Neben dem geplanten Messe-Engagement setzt das Unternehmen künftig auch auf PR und Social Media aus Deutschland. Panoramic bietet Unternehmen unterschiedlichster Branchen maßgeschneiderte Energiemanagementlösungen. Mittels hauseigener Sensortechnik werden sämtliche Energieressourcen gemessen, ausgewertet und gewichtet. Das via Cloud erreichbare Datenportal erlaubt unterschiedlichste Berechnungen, sodass z. B. drohender Geräteausfall vermieden, zu hohe Energiekosten reduziert und das Energiemanagement eines Unternehmens optimiert werden können. Der Clou des Angebotes: eine einzigartige drahtlose Sensortechnik, die, einmal installiert, nahezu wartungsfrei nach dem Prinzip „set and forget“ funktioniert.

Etwa 30 deutsche Kunden hat Panoramic mit seinen Partnern im vergangenen Jahr überzeugen können. Einer davon, die Bäckerereikette Ferdinand Voigt aus Bonn, setzt die Lösung inzwischen in 18 Filialen ein. Nur eine Woche brauchte Panoramic-Partner RightEnergy, um PowerRadarTM zu installieren. Bereits nach wenigen Wochen ergab sich allein aus der jetzt möglichen Datenvergleichbarkeit der einzelnen Filialen ein sattes Einsparpotenzial. Auch der Baustoffhersteller Cemex, der Ausstatter für Hochleistungs- und Extremsportler The North Face, eine große Pharmakette und viele andere setzen inzwischen auf die Lösungen aus Israel. „Nimmt man Umwelt und Nachhaltigkeit ernst, dann kommt man an Energiemanagement, wie wir es bieten, nicht vorbei“, erklärt der deutsche Sales-Chef, Paul Etherington. „Wir liefern Lösungen, die – cloudbasiert – sämtliche Energiedaten vergleichbar und bewertbar machen und dabei noch effizient sind.“ Ganz bewusst setzt Panoramic daher auf den ROI für seine Kunden. Für Voigt rechnet sich die Investition, das zeigt die Auswertung der ersten Wochen, bereits nach zwei Jahren. „Ein überzeugendes Argument für Unternehmen“, ist Etherington überzeugt.

Über Panoramic Power:

Panoramic Power, 2011 gegründet und heute eine Tochter des britischen Energieunternehmens Centrica, ist der führende Anbieter von Energiemanagementlösungen auf Sensorebene. Dank drahtloser, selbstgesteuerter Sensoren und einer cloudbasierten Analyseplattform können Unternehmen unterschiedlichster Branchen ihren Energieverbrauch optimieren und die Performance und den Betrieb von Systemen verbessern. Die Lösung ist flexibel und skalierbar, liefert einen überzeugenden ROI und unterstützt in Sachen sozialer Verantwortung und Nachhaltigkeit. In Deutschland hat das Unternehmen seit Eintritt in den Markt mehr als 30 Kunden von seiner Expertise überzeugen können.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar