Skip to main content

Viral in Szene gesetzt: C-HR AMPYA-Edition von Toyota

Pressemitteilung   •   Feb 21, 2017 18:05 CET

90 Sekunden für neueste Technik: die C-HR AMPYA-Edition von Toyota

Köln, 21.02.17. Einer der führenden Mediendienstleister Deutschlands, die Media Cologne GmbH aus Köln, hat mit der hauseigenen Agentur die limitierte C-HR AMPYA-Edition des neuen Crossover-SUV von Toyota in Szene gesetzt. Der 90-Sekündige Produkt-Clip hat es bei YouTube innerhalb weniger Tage auf mehr als 19.000 Klicks gebracht. Mit der limitierten Edition geht Toyota neue Wege und adressiert eine junge Zielgruppe, die technikaffin und lifestylig unterwegs ist.

Die Anfrage kommt kurzfristig und überraschend. Die Marketingabteilung von Toyota, Kunde seit 2011, fragt für den Videodreh einer limited Edition an. Das Timing ist mehr als anspruchsvoll: Innerhalb kürzester Zeit, das Auto ist nur wenige Tage in Deutschland, muss der Dreh organisiert sein, der Clip vorliegen, und: vor allem in der Netzgemeinde für Furore sorgen. Eine anspruchsvolle Herausforderung, die die Agentur, eine von fünf strategischen Geschäftseinheiten von Media Cologne, kurzfristig ins Schwitzen bringt. Denn das Auto kennt bis dato niemand. Bis zur Veröffentlichung des Clips soll das auch so bleiben. Gut versteckt vor den Blicken der Öffentlichkeit gelangt der neue Crossover-SUV, den es in dieser Edition nur 300 Mal geben wird, in das Kölner Studio. „Zwei Tage und Nächte“, so Friedhelm Spohr, Media-Cologne-Geschäftsleitung, „hatten wir Zeit für die gesamte Produktion.“ Die Idee für die Umsetzung kommt von Media Cologne, abgestimmt wird mit dem Kunden und der Leadagentur Saatchi. Allerdings: „Gemeinsam mit den Kollegen und dem Kunden haben wir das Basiskonzept quasi unterwegs, also während der Produktion, immer wieder optimiert und angepasst“, beschreibt Spohr rückblickend die Herausforderung.

Für das Sondermodell des Toyota C-HR hat sich Toyota mit AMPYA, einem Unternehmen der ProSieben Sat.1-Media SE, zusammengetan. AMPYA ist eines der größten digitalen Musikangebote in Deutschland, das neben redaktionellen Inhalten und News aus der Musikszene auch für exklusive Konzertevents steht. Und: das exakt die Zielgruppe anspricht, die Toyota im Blick hat. Zur Markteinführung des neuen Crossover-SUV gehört dann auch ein integriertes Marketingkonzept, das vor allem die Musik der Zielgruppe in den Mittelpunkt rückt. So wird die Produkteinführung von einer besonderen Eventreihe begleitet: den gemeinsam mit AMPYA veranstalteten Toyota C-HR Live Gigs und Gewinnspielen. Das Produktvideo ist Teil des Gesamtkonzepts und kommt vor allem online und am PoS zum Einsatz.

Beim Dreh zum Clip kommt es auf jedes Detail an, das die Sonderedition ausmacht. Bi-Colour-Lackierung, 18″-Leichtmetallfelgen, LED-Lichtpaket, Navigationssystem mit 8“ Touchscreen und das JBL®-Premium-Soundsystem machen die limitierte Toyota C-HR Ampya Editionso besonders. Und müssen natürlich auch im Video entsprechend hervorgehoben werden. „Eine Frage des Timings, des richtigen Lichts und der richtigen Einstellung“, sagt Spohr. Im eigenen Foto- und Filmstudio von Media Cologne entsteht ein sehr zurückhaltendes Set, in dem das Auto die uneingeschränkte Hauptrolle spielen kann. Für jede Einstellung wird neu eingeleuchtet und das neue Highlight des Hauses entsprechend positioniert. So entsteht genug Material für die spätere Endfassung. Spohr: „Die Kunst besteht im Nachgang darin, aus einer Fülle von Einzeleinstellungen und Aufnahmen eine runde Geschichte von 90 Sekunden zu machen.“ Mehr als sechs Mitarbeiter sind an der Produktion beteiligt, noch einmal ebenso viele bei der Post-Pro, also der Nachbearbeitung. Hier kommt es nicht nur auf den entsprechenden Schnitt an, der zur Zielgruppe passen muss, sondern auch auf die Musik, die dem Stück den richtigen Drive geben soll. Der fertige Clip muss all das ausdrücken, was die neue junge Zielgruppe schätzt: Lifestyle, Stadtfeeling, Lebendigkeit und Leichtigkeit. All das gepaart mit der entsprechenden Technikästhetik muss in 90 Sekunden mit den passenden Bildern, im richtigen Look & Feel erzählt werden. Das Ergebnis stimmt: Allein im YouTube-Kanal von Toyota wird das Video in den ersten drei Tagen mehr als 19.000 Mal geklickt.

Über Media Cologne

Media Cologne ist einer der größten deutschen inhabergeführten Mediendienstleister, der als Spezialist für Handelsmarketing gilt. Das Unternehmen existiert seit mehr als 30 Jahren, verfügt über eine Inhouse-Druckerei und ein eigenes Foto- bzw. Filmstudio, das auch für große Produktionen genutzt werden kann. Mit 160 Mitarbeitern an fünf Standorten erwirtschaftete das Unternehmen 2016 einen mehrstelligen Millionenumsatz mit einem gewachsenen und langjährigen Kundenstamm aus der Versicherungsbranche, dem Handel und der Industrie. Dazu gehören z. B. Generali, Penny, Rheinenergie, der 1. FC Köln, REWE und Toyota. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar