Skip to main content

Schlagworte

Erde 5.0

Karl-Heinz Land

Künstliche Intelligenz

Karl-Heinz Land 21 Dematerialisierung 19 Digitaler Darwinismus 10 Neuland 8 bedingungsloses Grundeinkommen 8 Künstliche Intelligenz 7 Blockchain 6 Digitalisierung 6 Erde 5.0 6 Wirtschaft 4.0 5 Internet der Dinge 5 Politik 4 Digitale Transformation 3 Zukunft der Arbeit 3 Gesundheit 2 Initiative Deutschland Digital 2 Agenda 2030 2 Entwicklungshilfe 2 Exponentialität 2 Armut 2 Automatisierung 2 Hunger 2 Zukunft 2 Klimawandel 2 Breitband 1 Andrea Nahles 1 Automobilindustrie 1 Industrie 4.0 1 Sharing Economy 1 Datenschutz 1 Bundesregierung 1 Universität St. Gallen 1 Arbeitsmarkt 1 Uber 1 Vertrauen 1 Alternative Energien 1 Agilität 1 Ethik 1 Unternehmenskultur 1 St. Gallen 1 GuV 1 3D-Druck 1 Merton 1 Meinungsbildung 1 Beacons 1 Autonomes Fahren 1 Verbände 1 Offener Brief 1 Parteien 1 Maschinensteuer 1 Tichys Einblick 1 Richard David Precht 1 neuland.digital 1 Instant Consumer 1 Marketing Review St. Gallen 1 Plattformen 1 Lobbyismus 1 Verbändereport 1 Machinelles Lernen 1 it-daily 1 Internet of Services 1 Weltmaschine 1 Cambridge Analytica 1 Bilanzen 1 Kornferry 1 Datensouveränität 1 DSVOG 1 Automationspraxis 1 Luciano Floridi 1 Stifterverband 1 Total Societal Impact 1 Earthfivezero 1 Studie 1 Smart Citys 1 Afrika 1 Facebook 1 Angela Merkel 1 Transformation 1 DHL 1 Smartphone 1 UN 1 Deutschland 1 Privacy 1 Interview 1 Steve Jobs 1 Apps 1 Customer Experience 1 Konsum 1 Sicherheit 1 Einzelhandel 1 Airbnb 1 IoT 1 iphone 1 Bildung 1 Universität 1 IT-Management 1 Mittelstand 1 Alle Schlagworte anzeigen
Denkfabrik bei "Edison": Die Zukunft provozieren

Das Magazin "Edison" aus der Handelsblatt Media Group hat in Ausgabe 4/18 einen Auszug aus Karl-Heinz Lands Buch "Erde 5.0 – die Zukunft provozieren" veröffentlicht. Hier die Anmoderation: Technischer Fortschritt half, die Probleme der Menschheit zu lösen. 2060 schildert der nun 98-jährige Digitalisierungspionier Karl-Heinz Land vor Studenten, wie seine Visionen Wirklichkeit wurde...

Nordwest-Zeitung/Die Wirtschaft: Vertrauen und Transparenz im Chaos der Netze

Digitalisierung im Mittelstand: Ohne Blockchains wird selbst in kleinen Firmen in wenigen Jahren nichts mehr gehen. Sie sind das Betriebssystem der vernetzten Welt. Gastbeitrag von Karl-Heinz Land für "Die Wirtschaft", eine Sonderveröffentlichung der Nordwest-Zeitung.

Leseprobe: Erde 5.0 – Die Zukunft provozieren

In seinem neuen Buch "Erde 5.0 – Die Zukunft provozieren" zeigt Karl-Heinz Land auf, wie sich die drängenden Probleme der Welt mithilfe digitaler Technologien lösen lassen. Für Land ist jetzt die Chance gegeben, die exponentielle Leistungszunahme der IT und den unterschätzten Megatrend der Dematerialisierung für eine zukunftssichere und gerechtere Welt zu nutzen.

Serie Dematerialisierung: Erde 5.0 – Die Zukunft provozieren

Die zehnteilige Serie über die Dematerialisierung als Schlüsseltrend für die Neuverteilung der Welt findet mit diesem Beitrag ihren Abschluss. Karl-Heinz Land skizziert für die Plattform it-daily und ihre Schwesterzeitschrift IT-Management die "Erde 5.0" und stellt die Inhalte seines gleichnamigen neuen Buches in Grundzügen vor.

Die Zukunft der Datengesellschaft

Die Zukunft der Datengesellschaft

Dokumente   •   17.05.2018 07:54 CEST

"Datenschutz" ist ein Konzept aus dem 20. Jahrhundert. Das Konzept der Zukunft ist "Datensouveränität". Unter dieser Prämisse beschreibt Karl-Heinz Land für die Zeitschrift IT-Management die Zukunft der Datengesellschaft.

Blockchain - das Betriebssystem der vernetzten Welt

Lesen Sie hier Teil 4 der Serie "Dematerialisierung - die Neuverteilung der Welt" von it-daily und IT-Management im Originallayout. Karl-Heinz Land, Gründer der Strategie- und Transformationsberatung neuland und Sprecher der Initiative Deutschland Digital (IDD), setzt sich darin mit der Blockchain als Protokoll des Vertrauens und Betriebssystem der vernetzten Welt auseinander.