Skip to main content

Internet-Nutzer recherchieren vor allem zu Waren und Dienstleistungen

Blog-Eintrag   •   Jun 18, 2019 11:09 CEST

Gute Nachrichten für Unternehmen: Deutsche Internet-Nutzer recherchieren im WWW vor allem nach Informationen über Waren und Dienstleistungen. Das Statistische Bundesamt hat die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien untersucht: Ausführliche tabellarische Ergebnisse stehen hier zum Download zur Verfügung, die wichtigsten Daten liefert Ihnen der KVD in diesem Beitrag.

  • Mit 91 Prozent ist die Suche nach Waren und Dienstleistungen die häufigste Internetaktivität, dicht gefolgt von der Kommunikation per E-Mail (89 Prozent).
  • Weitere häufige Tätigkeiten der rund 64 Millionen Internet-Nutzer sind die Suche nach Informationen zu Gesundheitsunternehmen (66 Prozent), das Anschauen von Videos (64 Prozent), das Online-Banking (59 Prozent), (Video-)Telefonate über Messenger (57 Prozent) und die Teilnahme an sozialen Netzwerken (56 Prozent).
  • Abhängig vom Alter setzen die Nutzer unterschiedliche Schwerpunkte. Bei den 12 Millionen 10- bis 24-Jährigen steht der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund: 90 Prozent von ihnen schauen Videos von Video-Sharing-Diensten. Aber auch 80 Prozent von ihnen nutzen das Netz zur Recherche über Waren und Dienstleistungen.
  • Bei den älteren Internet-Nutzern steht die Suche nach Informationen zu Waren und Dienstleistungen unangefochten an der Spitze der Nennungen. Ganze 96 PRozent der 25- bis 54-Jährigen und 89 Prozent der Ab-55-Jährigen sind hier aktiv.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.