Skip to main content

"4884 - Ihr Funktaxi" bietet neues digitales Taxi-Bezahlmodell: Bestellung, Bezahlung und Bewertung in einer App

News   •   Mär 09, 2018 14:00 CET

Thomas Bühnert von "4884 - Ihr Funktaxi", der ältesten Leipziger Funktaxenzentrale

Seit Jahren werden in allen 250 Fahrzeugen von "4884 – Ihr Funktaxi", der ältesten Leipziger Funktaxenzentrale, die bekannten Zahlungsarten für Taxidienstleistungen durch EC-, Kredit- und Kundenkarten angeboten. Auch eine App, welche unter dem Namen „Leipzig Taxi 4884“ läuft, steht für die Kunden zur Nutzung bereit. Sowohl im App Store als auch im Android Market lässt sich diese kostenlos herunterladen.

Rechtzeitig vor dem Beginn der Leipziger Buchmesse startet "4884 – Ihr Funktaxi" einen neuen digitalen Service für seine Fahrgäste. „Die App ist nicht neu, das Bezahlsystem aber schon“, meint Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Zetzsche, Projektleiter des Unternehmens. Ab sofort kann mit der App nicht mehr nur ein Taxi bestellt und dessen Ankunft beobachtet werden, sondern auch direkt - und ohne zusätzliche Nutzung einer Karte - bezahlt und die Leistung anschließend bewertet werden. „Der Bezahlvorgang ist dabei vollkommen sicher“, versichert Thomas Bühnert, Geschäftsführer von "4884 - Ihr Funktaxi".

Durch einen Payment Account mit gültiger E-Mail Adresse registriert man sich in der App. Nach einmaliger Angabe der Daten von Kredit- oder Kundenkarte kann dann die Bezahlung erfolgen. Magnetkundenkarten können dadurch nicht mehr verfälscht werden. Auch die Bezahlung durch ein PayPal Konto ist möglich.

Nach dem Öffnen der App erfolgt die Ortung des aktuellen Standpunktes durch einen Klick auf den Radar-Button. So kann ein Taxi bestellt werden, auch ohne die genaue eigene Adresse zu kennen. Sonderwünsche wie beispielsweise ein englischsprachiger Fahrer, ein Großraumtaxi oder eine Vorbestellung für eine Fahrt zu einem späteren Zeitpunkt können ebenfalls berücksichtigt werden. Der Fahrweg des Fahrers kann nach der Bestellung eingesehen und mitverfolgt werden. Die Minutenanzeige informiert stets über die restliche Anfahrtszeit des Taxis. Wenn man die Zieladresse hinzufügt, berechnet die App den ungefähren Fahrpreis, die Länge der Fahrtstrecke sowie die ungefähre Dauer der Fahrt. Sobald das Taxi eingetroffen ist, bekommt man eine Nachricht zugeschickt. Am Ende der Fahrtzeit wird der genaue Fahrpreis angegeben. Über die Prozenttasten lässt sich ein Trinkgeld für den Fahrer hinzufügen. Nach Abschluss der Zahlung wird die Quittung für die Fahrt angezeigt und automatisch im Konto gespeichert. Zudem kann sich der Fahrgast eine Fahrpreis-Quittung per E-Mail zusenden oder auch direkt vom Chauffeur ausdrucken lassen. Alle rund 450 aktiven Fahrer wurden hierzu durch "4884 - Ihr Funktaxi" geschult. 

Die App bietet ihren Nutzern eine Einsicht in vergangene Fahrten, gerade getätigte Bestellungen oder Vorbestellungen. Auch Konto, Zahlungsmittel und Quittungen werden innerhalb der App verwaltet.

4884 ist der einzige Anbieter dieser Art des Bezahlsystems in Leipzig und gehört somit zu „einer der modernsten Taxizentralen der EU“, so Zetzsche. Ca. 150 weitere Taxizentralen arbeiten europaweit mit ähnlicher Software. Hierfür lohnt sich die App „taxi.eu“, die genau wie „Leipzig Taxi 4884“ funktioniert und dann auch in ganz Europa einsetzbar ist.

Weitere Informationen: www.taxi4884.de 

Redaktion: Frederike Fuhrmann und Estelle Maier