Skip to main content

Chef de Cuisine Hannes Schlegel lädt zum XIV. Gourmetfestival „Leipzig is(s)t fantastisch“ ins Hotel Fürstenhof

News   •   Aug 17, 2017 15:08 CEST

Kochzelte der Gourmetköche im Hofgarten © Hotel Fürstenhof, Leipzig, Fotograf: Swen Reichhold


„Das Gourmetfestival mit seinem einmaligen Flair ist mein persönliches Highlight des Jahres – quasi ein Treffen mit Freunden, mit denen ich gerne koche und „gemeinsam abhänge“, freut sich Hannes Schlegel, Chef de Cuisine im Hotel Fürstenhof, Leipzig.

Vom 18. bis 20. August 2017 können Freunde des guten Geschmacks kulinarische Highlights der Extraklasse unter dem Motto "Gemeinsam Abhängen" genießen. Zum vierzehnten Mal verwandelt sich das Hotel Fürstenhof Leipzig in eine Gourmetmeile par excellence und holt prämierte Gourmetköche, Spitzengastronomen und Winzer in die sächsische Metropole. Die Besucher können sich von den Küchenchefs mit feinen Köstlichkeiten kulinarisch verwöhnen lassen. Als besonderes Highlight hat sich Gastgeber Hannes Schlegel im hauseigenen Fine Dining Restaurant „Villers“gleich vier Restaurants, die mit je einem Michelin-Stern prämiert sind, in den malerischen Hofgarten eingeladen.

Mit dabei sind das „Caroussel“ aus Dresden mit Sachsens jüngstem Sternekoch Benjamin Biedlingmaier, das Erfurter Restaurant „Clara“ mit Johannes Wallner, das Gourmetrestaurant „Anna Amalia“ mit Marcello Fabbri aus Weimar sowie das Gourmetrestaurant „Friedrich Franz“ mit Sternekoch Ronny Siewert aus dem renommierten Grand Hotel Heiligendamm. Weitere Premiumpartner ergänzen die kulinarische Vielfalt mit einer exklusiven Auswahl an Weinen, Austern, Käsespezialitäten und vielen anderen hochwertigen Produkten ab 1,50 Euro.

Das dreitägige Genussfestival beginnt am Freitag um 18.00 Uhr und lockt mit jazzigen Akkustikklängen. Auf ihrer Schlemmerreise erwarten die Gäste zudem folgende Stationen: vor dem Hotel, im Vestibül, in der Lobby, der Pianobar sowie der Vinothek „1770 – mehr als Wein“. Hier dürfen sich die Besucher auf weitere Gastronomen freuen, die ihre kulinarischen Köstlichkeiten zum Genießen präsentieren. Mit dabei sind Spitzenrestaurants aus Leipzig und der Umgebung, darunter das „Stelzenhaus“ und die Markkleeberger „Weinbeißerei“. Das kulinarische Angebot reicht von saftigen Steaks des in Leipzig niedergelassenen Schweizer Rindfleisch-Veredlers „LUMA Delikatessen“, edlem Champagner von „Piper-Heidsieck“ über Spitzensekte und Qualitätsweine von „Schloss Proschwitz“. Gäste dürfen sich außerdem auf die zartschmelzenden und fair gehandelten Schokoladenkreationen von „Original Beans“ freuen.

Wie jedes Jahr ist der Eintritt frei. Bezahlt werden lediglich die kulinarischen Köstlichkeiten mit einer festivaleigenen Währung, dem „Gourmet“. Dabei entspricht ein "Gourmet" jeweils 1,50 Euro. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit loungiger Live-Musik von „Andreas Gischke & Friends“ sowie einer bunten Kinderspielecke runden das Feinschmecker-Wochenende ab.

Alle Social Media-Aktionen unter: www.spgsocialupdate.com/de/hotel-fuerstenhof-gourmetfestival

Weitere Informationen: www.gourmetfestival-leipzig.de

Redaktion: Stefanie Naumann