Skip to main content

Das Herz – Lokale Versorgungsangebote in der Ortenau

Pressemitteilung   •   Jan 16, 2018 12:08 CET

V.l.: Dr. Stefan Hambrecht (Chefarzt für Innere Medizin am Ortenau Klinikum Kehl) und Prof. Stefan Bauer (Leitender Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie am MediClin Herzzentrum Lahr)

Chefärzte berichten über Betreuung herzkranker Risikopatienten und über herzchirurgische Versorgung

Kehl / Lahr, 16. Januar 2018. Unter dem Titel „Lokale Versorgungsangebote in der Ortenau“ findet am Mittwoch, den 31. Januar, um 20 Uhr im Zedernsaal der Stadthalle Kehl ein Vortrag rund um das Thema Herz statt. Veranstalter sind das Ortenau Klinikum Kehl sowie das MediClin Herzzentrum Lahr/Baden. Der Abend wird vom Eurodistrikt und CardioAlcace unterstützt.

Dr. Stefan Hambrecht, Chefarzt für Innere Medizin am Ortenau Klinikum Kehl, berichtet aus der Kardiologie am MVZ Ortenau Kehl über das Thema „Betreuung herzkranker Risikopatienten – welche Diagnostik, welche Möglichkeiten?“. Professor Stefan Bauer, Herzchirurg und Leitender Oberarzt am MediClin Herzzentrum Lahr, referiert über das Thema „Herzchirurgische Versorgung im Herzzentrum Lahr – operative Möglichkeiten“.

Die beiden Teile der Veranstaltung ergänzen sich inhaltlich und erklären für die Zuhörer die verschiedenen Facetten und Zusammenhänge in der Herzmedizin. Herzmedizin ist heutzutage eine Teamaufgabe zwischen Kardiologie und Herzchirurgie. Beide Bereiche sollen beim Vortragsabend gemeinsam dargestellt werden. Ziel der Veranstaltung ist es, die Bevölkerung über die in der Ortenau vorhandenen modernen und aktuellen Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Außerdem sollen Ängste bei Patienten mit Herzkrankheiten abgebaut werden. Die Referenten wollen darüber informieren, wie moderne Herzmedizin zum Wohle der Patienten eingesetzt werden kann.

Der Eurodistrikt und CardioAlcace nutzen die Möglichkeit, die Synergien, darzustellen, die durch den Eurodistrikt entstehen. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Fragerunde.

Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bruno Stöffler, Beauftragter des Herzzentrums Lahr, moderiert den Abend.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar