Skip to main content

„Das menschliche Gehirn – Funktionen und Störungsmöglichkeiten nach Hirnschädigung“

Pressemitteilung   •   Mai 14, 2014 14:00 CEST

Gernsbach, 13. Mai 2014. Im Rahmen des Gesundheitsforums Gernsbach informiert der neurologische Chefarzt Prof. Dr. med. Dietmar Lutz über das menschliche Gehirn – und darüber, was passieren kann, wenn dieses geschädigt wird. Der Vortrag am Dienstag, 20. Mai, findet im MediClin Reha-Zentrum Gernsbach (Standort Langer Weg) statt. Beginn ist 19 Uhr.

Prof. Lutz bietet einen Überblick über das faszinierende Organ, das mit etwa 100 Milliarden Nervenzellen ausgerüstet ist. Obwohl das Gehirn mit zwei Kilogramm lediglich ungefähr drei Prozent des Körpergewichts ausmacht, verschlingt es enorme Mengen an Energie und beansprucht etwa 15 Prozent des Gesamtenergiebedarfs des Körpers. Das Gehirn sorgt für ein perfektes Zusammenspiel unserer Körperfunktionen: Von der Regulierung unserer Handlungen und Entscheidungen über die Verarbeitung von Sinnesreizen und die Weiterleitung von Seh- und Hörimpulsen bis zur Koordination von Bewegungen und des Gleichgewichts. Aber was sind die möglichen Folgen bei Schädigungen des Gehirns - und welche Möglichkeiten bietet die moderne Medizin, um die Auswirkungen von Gehirnschäden zu begrenzen? Im Anschluss an seinen Vortrag steht Prof. Lutz gerne für Fragen zur Verfügung.

Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung im MediClin Reha-Zentrum Gernsbach gebeten, Tel. 07224/992-0.

Über das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach

Das MediClin Reha-Zentrum Gernsbach umfasst eine Fachklinik für Innere Medizin und Kardiologie, eine Fachklinik für Orthopädie, eine Fachklinik für Neurologie, eine Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation sowie ein Zentrum für Herzinsuffizienz. Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 255 Betten und beschäftigt 260 Mitarbeiter.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.100 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.500 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar