Skip to main content

Frank Abele, Finanzvorstand der MediClin AG, ist neuer Vorstandsvorsitzender

Pressemitteilung   •   Nov 10, 2011 19:00 CET

Offenburg, 10. November 2011 – Der Aufsichtsrat der MEDICLIN Aktiengesellschaft (MediClin) hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, Frank Abele, Finanzvorstand der MediClin, zum Vorsitzenden des Vorstands der MediClin AG zu ernennen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Ulrich Wandschneider, der seit 1. November 2011 Konzerngeschäftsführer der Asklepios Kliniken Gruppe (Asklepios) ist, bleibt im Vorstand der MediClin. Asklepios besitzt seit Ende September 2011 mit 52,73% die Aktienmehrheit an der MediClin.

Die Zuordnung der Verantwortung für die einzelnen Ressorts im Unternehmen ändert sich nicht: Frank Abele verantwortet die Ressorts Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Recht/Steuern, EDV, Interne Revision und Beschaffung/Technik; Dr. Ulrich Wandschneider die Ressorts Strategie und Produktentwicklung, Operatives Klinikmanagement, Marketing/Vertrieb, Vertragsmanagement, Public Relations/Investor Relations, Personalwesen und Qualitäts-/Risikomanagement.

Der Aufsichtsrat dankt Dr. Ulrich Wandschneider für seine geleistete Arbeit und sieht  im Fortbestehen des bisherigen Führungsduos der MediClin die besten Voraussetzungen, um die Zusammenarbeit der beiden Unternehmensgruppen, MediClin und Asklepios, effizient und ertragssteigernd zu gestalten.

Über die MediClin AG (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.300 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar