Skip to main content

MediClin Klinik am Brunnenberg erneut ausgezeichnet

Pressemitteilung   •   Feb 17, 2010 20:20 CET

Bad Elster, 17. Februar 2010. Die MediClin Klinik am Brunnenberg wird erneut für ihr Engagement in der Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention ausgezeichnet. Am heutigen Mittwochmittag, 17. Februar, überreicht der Geschäftsführer des Deutschen Netzes gesundheitsfördernder Krankenhäuser (DNGfK), Felix Bruder, im Rahmen eines Festakts im Vortragsraum der Klinik die Mitgliedsurkunde. Um Mitglied im Netz gesundheitsfördernder Krankenhäuser zu sein, müssen Kliniken alle drei Jahre konkrete Projekte in der Gesundheitsförderung nachweisen. Die MediClin Klinik am Brunnenberg, die seit 2003 Teil des Netzwerks ist, richtete in den vergangenen Jahren ihren Fokus auf die eigenen Mitarbeiter und baute ihr Engagement im Betriebssport deutlich aus. Darüber hinaus entwickelte die Klinik eine Audio-CD zum Thema „Loslassen - Autogenes Training nach Schultz und Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson“. Das ebenfalls neu gestaltete Kochbuch „Gesund kochen - genussvoll essen“ rundete die Aktivitäten ab. „Als eine der ersten Rehabilitationskliniken erfüllen wir regelmäßig die Anforderungen des Netzes gesundheitsfördernder Krankenhäuser. Darauf sind wir stolz“, sagt Dr. Jürgen Breitbeck, Chefarzt der Orthopädie in der MediClin Klinik am Brunnenberg. „Von den engagierten Projekten der Gesundheitsförderung profitieren sowohl unsere Patienten und Mitarbeiter als auch das gesamte Umfeld der Klinik.“

Über zehn Jahre Netzwerkarbeit für Krankenhäuser

Das Deutsche Netz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser (DNGfK) entstand aus einer Initiative der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 1993. Zunächst nahmen fünf Krankenhäuser aus Deutschland daran teil. Das DNGfK stand von Beginn an allen Krankenhäusern, unabhängig von Ihrer Trägerschaft, offen. Mit der wachsenden Bedeutung von Gesundheitsförderung und Prävention stieg auch das Interesse an einer Mitgliedschaft an. Heute sind in 23 europäischen Ländern über 800 Krankenhäuser organisiert. Deutschlandweit engagieren sich mittlerweile über 70 Kliniken in sechs regionalen Arbeitsgemeinschaften.

Über die MediClin Klinik am Brunnenberg

Die MediClin Klinik am Brunnenberg in Bad Elster ist eine Fachklinik für Orthopädie und Kardiologie. Die Einrichtung hat 236 Betten in vier untereinander verbundenen behindertengerecht ausgestatteten Gebäuden.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 33 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen, neun Medizinischen Versorgungszentren und einem Hotel für Gesundheit und Erholung ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 7.900 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 7.800 Mitarbeiter.

Kontakt:
MediClin Klinik am Brunnenberg
Annett Dietmann
Qualitätsbeauftragte
Endersstraße 5
Tel: 037437/83225
08645 Bad Elster
E Mail: Annett.Dietmann@mediclin.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar