Skip to main content

MediClin Rose Klinik spendet Erlöse aus „Selbsthilfetag“ und Weihnachtstombola

Pressemitteilung   •   Jan 05, 2016 16:21 CET

Spenden gehen an ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst und Flüchtlingshilfe Lippe

Horn-Bad Meinberg, 4. Januar 2016. Über Spenden in Höhe von je rund 900 Euro dürfen sich der ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Lippe e.V. sowie die Flüchtlingshilfe Lippe e.V. freuen. Die Summen stammen aus den Erlösen einer Weihnachtstombola der Klinik sowie der Bewirtung und einer weiteren Tombola am Selbsthilfetag, zu dem die Klinik am 14. November eingeladen hatte.

Die Weihnachtstombola, die die Mitarbeiter der MediClin Rose Klinik dank zahlreicher Preisspenden aus der Region und aus dem eigenen Haus durchführen konnten, war von Christiane Bräkling und Daniela Bekirsch, zwei Mitarbeiterinnen aus dem Pflegedienst, organisiert worden. „Wir sind überwältigt, dass die Tombola so eine großartige Resonanz gezeigt hat“, berichtet Bräkling. „Wir freuen uns, mit dem Erlös die wertvolle Arbeit des Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes unterstützen zu können. Deshalb möchten wir uns bei allen bedanken, die mit ihrem Loskauf dazu beigetragen haben, dass allein durch die Tombola die Summe von 900 Euro zusammen gekommen ist“, ergänzt Bekirsch.

Die Erlöse des Selbsthilfetags am 14. November sind der Flüchtlingshilfe Lippe zugedacht. „Wir wollen mit unserer Spende die Flüchtlingshilfe unterstützen, den Schutz der Menschen zu wahren, die enorme Strapazen auf sich nehmen, um den teils unmenschlichen Zuständen in ihrem Land zu entkommen“, erklärt Constance Jow, Kaufmännische Direktorin der Klinik.

Die entsprechenden Spendenschecks von zusammen rund 1.800 Euro übergaben Mitarbeiterinnen der MediClin Rose Klinik am 18. Dezember an Werner Adam vom ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Lippe e.V. sowie an Andreas Zuckmayer, der sich beruflich für die Flüchtlingshilfe einsetzt. Beide freuten sich sehr über die Spende.

Pressekontakt:

Constance Jow
Kaufmännische Direktorin
MediClin Rose Klinik

Parkstr. 45-47
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon 05234/907-234
E-Mail: constance.jow@mediclin.de

Über die MediClin Rose Klinik

Die MediClin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein überregional angesehenes Fachzentrum für onkologische, rheumatologische und orthopädische Rehabilitation. Zu der Einrichtung gehört auch ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin. Insgesamt bietet die Klinik 230 Betten. In der Klinik sind rund 190 Mitarbeiter beschäftigt.

Zum MediClin-Standort Bad Meinberg gehören auch die MediClin Seniorenresidenz Am Rosengarten und die MediClin Ambulante Pflege Rose. Insgesamt beschäftigt MediClin rund 250 Mitarbeiter in Bad Meinberg.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 8.900 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy