Skip to main content

Neues Selbstwertgefühl

Pressemitteilung   •   Feb 13, 2017 12:17 CET

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in der MediClin Rose Klinik

Horn-Bad Meinberg, 13. Februar 2017. „Look good, feel better“ − unter diesem Motto steht das Kosmetikseminar für Krebspatientinnen, das die MediClin Rose Klinik am Mittwoch, 15. Februar, um 15 Uhr in Kooperation mit der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS LIFE anbietet. In dem Seminar geben professionelle Kosmetikexpertinnen Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken.

Denn neben der seelischen Belastung hinterlässt eine Krebserkrankung auch fast immer äußerliche Spuren wie Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen - so kommt zu den Therapiemaßnahmen auch immer ein täglicher Kampf mit dem Spiegelbild. Den maximal zehn Teilnehmerinnen wird gezeigt, wie man mit einfachen Tricks die Folgen der Therapie kaschieren kann, hinzu kommt noch eine Tücher- und Kopfschmuckberatung.

Die Teilnahme und eine Tasche mit 13 hochwertigen Kosmetikprodukten ist für Krebspatientinnen kostenfrei. Und es geht dabei um viel mehr als Make-Up: Eine Zeit unbeschwert mit anderen zu verbringen, die Krankheit eine Zeit lang vergessen und sich einfach mal richtig wohlfühlen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung in der MediClin Rose Klinik wird daher unter der Nummer 05234/907-101 395 gebeten.

Über die MediClin Rose Klinik
Die MediClin Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein überregional angesehenes Fachzentrum für onkologische, orthopädische und rheumatologische Rehabilitation. Zu der Einrichtung gehört auch ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin. Insgesamt bietet die Klinik 230 Betten. In der Klinik sind rund 180 Mitarbeiter beschäftigt.
Zum MediClin-Standort Bad Meinberg gehören auch die MediClin Seniorenresidenz Am Rosengarten und die MediClin Ambulante Pflege Rose. Insgesamt beschäftigt MediClin rund 230 Mitarbeiter in Bad Meinberg.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.300 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar