Skip to main content

Tagesklinik veranstaltet Tag der offenen Tür

Pressemitteilung   •   Okt 15, 2010 17:30 CEST

Rastatt, 15. Oktober 2010. Am 22. Oktober veranstaltet die Tagesklinik und Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche einen Tag der offenen Tür. Ab 14 Uhr können sich Interessierte in der Tagesklinik an der Engelstraße 37 durch Vorträge und an verschiedenen Info-Ständen über die therapeutische Arbeit der kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtung informieren. „Wir möchten in Zukunft in der Region noch bekannter werden. Mit dem Tag der offenen Tür wollen wir vor allem Familien, Schulen und soziale Einrichtungen ansprechen. Eltern und Lehrer sollen wissen, dass sie in Krisenfällen auf das Behandlungsangebot unserer Klinik zurückgreifen können“, sagt Martin Tergau, leitender Oberarzt der Tagesklinik. Während des Tags der offenen Tür können die Gäste verschiedene Info-Stationen zu den Themen „Ergotherapie“, „Klinik-Schule“, „Tagesklinik“, „Institutsambulanz“ und „Sozialdienst“ besuchen. In zwei Vorträgen um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr stellt Martin Tergau die Arbeit der Einrichtung vor. Außerdem werden um 15 Uhr und um 16 Uhr zwei Hausführungen angeboten. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm mit Kinderquiz, Kinderschminken und Mandala-Mal-Station.

Die Tagesklinik mit psychiatrischer Institutsambulanz, die im Mai eröffnet wurde, ist eine Zweigstelle der MediClin Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg. Die therapeutische Einrichtung soll Kindern und Jugendlichen im Raum Rastatt und Baden-Baden eine wohnortnahe Behandlung ermöglichen. „Die Nachfrage in diesem Bereich ist sehr groß. Von Beginn an war unsere Tagesklinik voll belegt“, berichtet Tergau. In der Tagesklinik können bis zu zehn Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen psychiatrischen Erkrankungen behandelt werden. Ein multiprofessionelles Team bestehend aus Ärzten, Psychologen, Pädagogen, Psycho- und Ergotherapeuten kümmert sich um die Behandlung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren.

Über die MediClin Klinik an der Lindenhöhe
Die MediClin Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg ist ein Akutkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Die Klinik verfügt über 155 Betten und beschäftigt 244 Mitarbeiter.

Über die MediClin
Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.000 Mitarbeiter.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar