Skip to main content

Waldkrankenhaus Bad Düben empfängt FC International Leipzig

Pressemitteilung   •   Jan 12, 2017 15:50 CET

Dr. med. Albrecht Förster leitet das Zentrum für Gelenkerkrankungen und Sportmedizin.

Leipziger Fußballmannschaft kommt zum medizinischen Leistungs-Check-up nach Bad Düben

Bad Düben, 11. Januar 2017. Das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben empfängt am Samstag, den 14. Januar 2017 die Oberligamannschaft des Fußballclubs FC International Leipzig e. V. zum medizinischen Leistungs-Check-up. Durchgeführt werden die Untersuchungen im Zentrum für Spezielle Gelenkerkrankungen und Sportmedizin. Damit führt das Haus seine über 40-jährige sportmedizinische Tradition auch im neuen Jahr weiter erfolgreich fort.

Unter anderem stehen an diesem Samstag sportorthopädische Untersuchungen, eine kardiologische Leistungsdiagnostik sowie ein Zell-Check zur Messung der wichtigsten Mineralien und toxischen Metalle im Körper auf dem Programm.

Unterstützung erhalten die Mediziner des Waldkrankenhauses vom direkt angeschlossen MediClin Reha-Zentrum Bad Düben.

„Mit diesen Tests und Untersuchungen wollen wir zum einen den aktuellen Leistungsstand der Spieler sowie eventuelle muskuläre Dysbalancen, Fehlstellungen und mögliche unentdeckte Verletzungen erfassen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, den Spielern gezielt Hinweise zu geben, wie sie ihre Leistungen entsprechend der individuellen körperlichen Voraussetzungen weiter steigern können“, erklärt Dr. Albrecht Förster, Chefarzt des Zentrums für Gelenkerkrankungen und Sportmedizin.

Nach den medizinischen Untersuchungen werten Ärzte und Sportler beim gemeinsamen Mittagessen die ersten Ergebnisse aus. Im Anschluss gibt es für Trainer und Mannschaft zudem Tipps rund um die richtige Ernährung und eine gezielte Nährstoffzufuhr.

Heiner Backhaus, Cheftrainer des FC International Leipzig, schätzt diese Form der Saisonvorbereitung: „Wir bedanken uns ganz herzlich beim Waldkrankenhaus Bad Düben für diese Möglichkeit, vor allem in dieser wichtigen Vorbereitungsphase vor dem Rückrundenstart. Wir sind gespannt, welche Ergebnisse die Untersuchungen zutage fördern und freuen uns auf das Trainingslager in Bad Düben.“

Trainingslager und Testspiel in Bad Düben

Der Check-up markiert den Auftakt zu einem mehrtägigen Trainingslager in Bad Düben, in dessen Rahmen die Leipziger unter anderem ein Testspiel gegen den Regionalligisten ZFC Meuselwitz absolvieren. Anpfiff ist am 15. Januar 2017, um 14 Uhr, im Horst-Stahnisch-Sportstadion des FV Bad Düben, Mühlweg 4, 04849 Bad Düben.

Hintergrund:

Sportmedizin hat am MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben eine jahrzehntelange Tradition. 1971 wurde in dem Krankenhaus, das damals noch im Ortsteil Hammermühle verortet war, unter Leitung des Chefarztes Dr. Dieter Jungmichel eine orthopädische Abteilung eröffnet. 1975 wurde die Einrichtung zum Fachkrankenhaus für Orthopädie erklärt und war damit die größte ihrer Art in der DDR. Seitdem hat sich das Haus mit der Behandlung namhafter Sportler deutschlandweit einen Namen gemacht. Über 250 Europameister sowie 150 Weltmeister und Olympiasieger wurden hier behandelt, darunter zum Beispiel Deutschlands erfolgreichste Eiskunstläuferin Katharina Witt oder die Olympiasiegerin und mehrfache Welt- und Europameisterin im Kunstturnen, Maxi Gnauck.

Über das MediClin Waldkrankenhaus und das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben

Das MediClin Waldkrankenhaus bietet als Spezialklinik für Orthopädie alle Möglichkeiten der ganzheitlichen Diagnostik und Therapie bei angeborenen und erworbenen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates. Zum Krankenhaus gehört außerdem eine Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Waldkrankenhaus zählt heute zu den leistungsfähigsten orthopädischen Kliniken in Deutschland.
Das MediClin Reha-Zentrum Bad Düben vereint unter einem Dach die Fachkliniken für Orthopädie, für Kardiologie und für Neurologie. Als interdisziplinäres Rehabilitationszentrum steht es für ein leistungsfähiges medizinisches Versorgungskonzept, das der zunehmenden Komplexität von Krankheitsbildern Rechnung trägt.
Im Waldkrankenhaus und Reha-Zentrum Bad Düben mit insgesamt 391 Betten sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Zum MediClin-Standort Bad Düben gehört außerdem das MediClin MVZ Bad Düben.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie. Mit 34 Kliniken, sieben Pflegeheimen und acht Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.000 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MediClin arbeiten rund 9.300 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar