Skip to main content

„Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen“ eröffnet

Pressemitteilung   •   Mai 05, 2014 16:10 CEST

Donaueschingen, 5. Mai 2014. MediClin hat in Donaueschingen eine neue Fachklinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie eröffnet: das „Zentrum für Psychische Gesundheit“. Am 14. April wurde der erste Patient aufgenommen. Die neue Einrichtung befindet sich in der Alten Wolterdinger Straße, am gleichen Standort wie die Rehabilitationsklinik MediClin Klinik am Vogelsang.

Das Zentrum für Psychische Gesundheit deckt die gesamte Bandbreite der stationären Akutbehandlung psychischer Störungen ab, die in einer offen geführten Klinik behandelt werden können. Es gibt Schwerpunkte in der Behandlung affektiver Störungen wie zum Beispiel Depressionen aller Schweregerade und Ausprägungen, in der Behandlung von Menschen, die aufgrund einer Arbeit als Lehrer oder in einem anderen pädagogischen Beruf unter psychischen Belastungen leiden und in der Behandlung von Tinnitus-Patienten.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Therapie bei Schlafstörungen. Eine Besonderheit ist ein spezielles, sogenanntes zirkadianes Lichtsystem, das in der Klinik installiert wurde: Das Licht verändert sich mit dem Tagesverlauf. Dies beeinflusst positiv den Biorhythmus, was beispielsweise die Therapie von Depressionen sowie die Behandlung von Schlafstörungen unterstützt.

Die Therapieplanung folgt dem sogenannten multifaktoriellen Behandlungsansatz unter Berücksichtigung der psychischen, sozialen und körperlichen Einflussfaktoren vor dem Hintergrund der Lebensgeschichte des Patienten. Die Behandlung umfasst beispielsweise Psychotherapie, Körper- und wahrnehmungsorientierte Therapien wie Meditation und Qi-Gong sowie Sport- und Physiotherapie, aber auch Kreativtherapie. Bei manchen Patienten ist auch die Behandlung mit Medikamenten sinnvoll. Schlafstörungen werden unter anderem mit Chrono-, Licht- und Wachtherapie behandelt. So wird zum Beispiel bei der Chronotherapie die Zubettgehzeit systematisch verschoben, bis der für die jeweilige Person ideale Zeitpunkt gefunden ist.

Stress-Folgen werden besonders berücksichtigt

„In unserem therapeutischen Ansatz hat die Behandlung von psychischen und körperlichen Erkrankungen, die durch Stress ausgelöst werden, einen hohen Stellenwert“, erklärt der Chefarzt Dr. med. Björn Grossmann. Unter den vielfältigen Ursachen seelischer Störungen nehme die Bedeutung von Stress zu. „Der Grund hierfür sind nicht zuletzt die in vielen Berufen gestiegenen Anforderungen und der Zeitdruck, die zunehmende Arbeitsverdichtung und bei einigen Patienten die Vermischung von Arbeitszeit und Freizeit.“

Oft hängen psychische und körperliche Beschwerden miteinander zusammen, beispielsweise bei Kopfschmerzen sowie Herz- und Kreislaufproblemen. Um solche Beschwerden abzuklären und zu behandeln, bietet das Zentrum für Psychische Gesundheit auch fachärztliche Kompetenz in den Bereichen Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Neurologie. Für weitergehende Diagnostik arbeitet die Einrichtung außerdem mit weiteren Kliniken und niedergelassenen Fachärzten in Donaueschingen zusammen.

Im Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen können privat- und beihilfeversicherte Patienten nach einer Einweisung von niedergelassenen Ärzten aufgenommen werden. Auch die Verlegung aus einem Krankenhaus ist möglich.

Über die MediClin

Die MediClin ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neuro- und Psychowissenschaften sowie Orthopädie. Mit 34 Klinikbetrieben, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinischen Versorgungszentren ist die MediClin in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von rund 8.100 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Fachkliniken für die medizinische Rehabilitation. Für die MediClin arbeiten rund 8.500 Mitarbeiter.
MediClin – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar