Ycucgjntdvm0xhurgvnq
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Milch ist und bleibt gesund

Pressemitteilungen   •   Sep 23, 2016 14:22 CEST

Zu den Vorwürfen von Buchautoren, dass es Qualitätsprobleme mit der Rohmilch gäbe, nimmt der Milchindustrie-Verband e.V. Stellung: Milch ist eines der bestkontrolliertesten Lebensmittel der Welt.

Iswxfqgzw6kshmasksqj
Bl6a5q1bshekhka5v36o

„Der Markt funktioniert“ - Fachgespräch zum Milchmarkt mit Bundesminister Schmidt

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2016 17:03 CEST

Auf Einladung von Bundesminister Schmidt fand heute ein Milchfachgespräch zur anhaltend schwierigen Lage auf dem Milchmarkt statt. Teilnehmer waren hochrangige Vertreter des Deutschen Bauernverbandes (DBV), des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), des Verbandes der Privaten Milchwirtschaft (VBPM) sowie des Milchindustrie-Verbandes (MIV).

Nv73eutxbkh4ilveslta
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Milchmengen sinken

Pressemitteilungen   •   Jul 13, 2016 15:42 CEST

Die Milchanlieferung sinkt europaweit. Darauf weist der Milchindustrie-Verband e.V. in Berlin hin. „Der saisonale Höhepunkt der Milchanlieferung war dieses Jahr sehr früh“, sagt der MIV-Hauptgeschäftsführer Eckhard Heuser. Der gleiche Trend ist europaweit spürbar.

Tegycc8srren0ga9xwp5
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Deutsche Milchkühe gegen den Brexit

Pressemitteilungen   •   Jun 24, 2016 09:29 CEST

Der „Brexit“ ist kein gutes Zeichen für Europa, es ist aber auch nicht der Anfang vom Ende, interpretiert der Milchindustrie-Verband das knappe Ergebnis des Referendums. Auch morgen gilt zunächst weiter das Binnenmarktprinzip und die Verhandlungen um den Austritt werden sich lange hinziehen.

Dx9x6ysbmpsltmqhsxag
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Lage der Milchbauern braucht besonnenes Handeln der Politik

Pressemitteilungen   •   Jun 09, 2016 10:36 CEST

Mit dem Wegfall der Milchquoten-Regelung in der Europäischen Union, im April 2015, betrat die europäische Milchwirtschaft den freien, globalen Markt.

Brsjqzqimwtrlpf7c1pi
Bl6a5q1bshekhka5v36o

„Milchgipfel“ in Berlin: MIV begrüßt Hilfen des Bundes

Pressemitteilungen   •   Mai 30, 2016 13:58 CEST

Zum „Milchgipfel“ traf heute in Berlin der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, mit den Spitzen der milchwirtschaftlichen Fachverbände sowie dem Deutschen Bauernverband zusammen.

Media no image

MIV begrüßt Untersuchungen des Kartellamtes zu Lieferbeziehungen

Pressemitteilungen   •   Apr 21, 2016 14:08 CEST

Berlin, 21.04.2016 – Das Bundeskartellamt hat heute über ein Verwaltungsverfahren in Bezug auf die Lieferbeziehungen zwischen Milcherzeugern und Molkereien berichtet. Bereits seit einigen Jahren werden die Lieferbeziehungen nicht nur durch das Kartellamt thematisiert.

In Deutschland wird auf die gleiche Art Rohmilch angekauft wie in tausend anderen europäischen Molkereien, unabhängig von der Rechtsform. „Andienungsrecht und -pflicht sind zwei Seiten einer Medaille, das ist geübte Praxis weltweit. Bei der derzeitigen Marktlage ist eigentlich die Abnahmepflicht das Problem“, stellt der Hauptgeschäftsführer des Milchindustrie-Verbandes (MIV) Eckhard Heuser in Berlin klar und ergänzt: „Wenn das Kartellamt zu anderen Ergebnissen kommt, erwarten wir eine europaweite Anwendung von eventuellen Neuregelungen. Viele Molkereien kaufen grenzüberschreitend Rohmilch an, so dass dieses eine EU-Angelegenheit darstellen würde.“

Derzeit existieren in Deutschland viele Formen der vertraglichen Bindung zwischen Landwirt und Molkerei. Das derzeit anwendbare Recht erlaubt alle Arten von Verträgen. Der Wettbewerb zwischen den Molkereien ist groß und die Vielfalt der Vertragsbeziehungen beweist das.

Insbesondere im genossenschaftlichen Bereich werden die Mitgliederbeziehungen demokratisch durch die Milcherzeuger und Eigentümer der Molkerei abgestimmt.

„Ich bin mit dem Präsidenten des Kartellamtes einer Meinung: Das Verfahren löst nicht die aktuelle Krise am Milchmarkt“, erläutert Eckhard Heuser.

Der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) repräsentiert etwa 100 leistungsstarke, mittelständische Unternehmen der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft. Diese stellen mit einem Jahresumsatz von rund 23 Milliarden Euro mit den größten Bereich der deutschen Ernährungsindustrie dar.

Erfahren Sie mehr
Oedgpgvmsw0lab1og5mm
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Landesminister lösen nicht die Probleme am Milchmarkt

Pressemitteilungen   •   Apr 19, 2016 11:04 CEST

„Die Milchpreise werden durch die Beschlüsse der Agrarministerkonferenz nicht steigen“, da ist sich der Hauptgeschäftsführer des Milchindustrie-Verbandes (MIV), Eckhard Heuser sicher. „Man kann die Milchpreise in Deutschland nicht durch staatliche Mengenpolitik anheben, wenn weltweit Angebot und Nachfrage andere Preissignale senden“.

Wkhlma208pfilmkzhs2u
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Milchwirtschaft trifft Minister Schmidt

Pressemitteilungen   •   Mär 17, 2016 09:37 CET

Auf Einladung von Bundesminister Christian Schmidt tauschten sich am 16. März 2016 in Berlin Vertreter der Verbände Deutscher Raiffeisenverband, Bundesverband der privaten Milchwirtschaft, Milchindustrie-Verband und Deutscher Bauernverband über die schwierige Marktlage bei Milch und Milcherzeugnissen aus. Der Bundesminister informierte die Wirtschaft über die Ergebnisse des Brüsseler Agrarrates.

Sfnrp4nxd25be4j0tjsk
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Wenig Silberstreif am Horizont für Milch Anfang 2016

Pressemitteilungen   •   Mär 11, 2016 12:30 CET

Im Rahmen des „Berliner Milchforums 2016“ in Berlin schätzt der stellvertretende Vorsitzende des Milchindustrie-Verbandes (MIV) Hans Holtorf, frischli Milchwerke GmbH die bestehende Marktlage als äußerst schwierig ein.

  • Pressekontakt
  • Pressesprecher
  • Milchmarkt, Milchwirtschaft, Logistik, Handelsfragen, Exportfragen, Außenhandel, Geschäftsführung Export-Union für Milchprodukte e.V.
  • boergermann@milchindustrie.de
  • +49 30 4030445-30

Über Milchindustrie-Verband e.V.

Interessensvertretung von rund 100 leistungsstarken, mittelständischen Unternehmen der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft.

Milch ist ein Grundnahrungsmittel und ein Lebenselixier. Um den hohen Stellenwert der Milch auch in Zukunft zu bewahren, stellt sich der Milchindustrie-Verband den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen: Immer moderner werden die Methoden, immer komplexer die Zusammenhänge, immer intensiver der Wettbewerb. Die deutsche Milchindustrie steht im Spannungsfeld von Politik und Markt – national, EU-weit und international.

Seit rund 100 Jahren vertreten wir die Interessen der Milchindustrie. Seit der Gründung im Jahr 1912 hat der Milchindustrie-Verband erfolgreich expandiert und sich, trotz zweier Weltkriege und vor dem Hintergrund des Wirtschaftswunders und der Wiedervereinigung, als Spitzenverband etabliert.

Dabei repräsentieren wir mit rund 100 Mitgliedsunternehmen beinahe die gesamte Molkereiwirtschaft in Deutschland. Durch die Kombination von regionaler Expertise und internationaler Vernetzung tragen wir dazu bei, die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Milchindustrie nachhaltig zu stärken.

Vertrauen zu schaffen durch eine intensive Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung, Verbänden, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien bildet die Grundlage unserer erfolgreichen Verbandsarbeit. Mit unseren Mitgliedern und Partnern gehen wir die vielfältigen Aufgaben auch in Zukunft gemeinsam an.