W86juimmaez13hlx8hft
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Keine Milch aus Neuseeland

Pressemitteilungen   •   Okt 02, 2017 09:45 CEST

Der europäische Milchindustrie-Verband (EDA) hatte seine Generalversammlung in Stockholm abgehalten. Präsident Michel Nalet (Lactalis, F) konnte mit seinem Generalsekretär Alexander Anton Gäste aus der EU und Übersee begrüßen.

Dnwyvzvdiuadtgymzzid
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Naabtaler Milchwerke zum „Ausbildungsbetrieb der deutschen Milchwirtschaft 2017“ gekürt!

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2017 17:01 CEST

Bereits zum sechsten Mal haben der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) und der Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler e.V. (ZDM) die Auszeichnung zum „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben. In diesem Jahr freut sich über die Auszeichnung die Naabtaler Milchwerke GmbH & Co. KG, Privatmolkerei Bechtel.

Segjee1loejdevfjk7pa
Wvr7srewpkbvxng6vsxn

20 Jahre Forschung erfolgreich im Milchindustrie-Verband

Pressemitteilungen   •   Jul 06, 2017 09:10 CEST

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Arbeitsgruppe Forschung im Milchindustrie-Verband (MIV) trafen sich am 5. und 6. Juli 2017 die Vertreter der Mitgliedsunternehmen in Dresden.

Pfieoco4z24l0evjtath
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Europäischer Gerichtshof stärkt Bezeichnungsschutz für Milch

Pressemitteilungen   •   Jun 14, 2017 10:25 CEST

Der EuGH hat heute auf ein Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Trier zum Bezeichnungsschutz für Milch und Milchprodukte nach der Verordnung über eine Gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse eine wegweisende Entscheidung getroffen. Bezeichnungen wie Milch, Butter, Käse etc. sind auch weiterhin ausschließlich den entsprechenden Milchprodukten vorbehalten.

Sp09nfip2afoks1cupii
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Milchstrukturgespräch bei Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt

Pressemitteilungen   •   Jun 01, 2017 12:52 CEST

Bundesminister Schmidt hatte heute erneut zum Milchstrukturgespräch in das Bundeslandwirtschaftsministerium eingeladen. Der Vorsitzende des Milchindustrie-Verbandes, Peter Stahl, nahm u.a. an den Gesprächen teil. Im Vordergrund der Beratungen stand der neue nationale Milchbericht der Bundesregierung sowie die Diskussionen um das Wettbewerbsrecht.

Easheyld3an0ob5ghpiq
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Milchmarkt 2017 mit unterschiedlichen Vorzeichen

Pressemitteilungen   •   Mär 17, 2017 13:28 CET

Zur aktuellen Marktlage führte Peter Stahl, Hochland SE und MIV-Vorsitzender, anlässlich des 8. Berliner Milchforums aus: „Der Milchmarkt 2017 zeigt sich bisher gegenüber dem Vorjahr in einer deutlich besseren Verfassung und das ist gut für Milcherzeuger und Molkereien. Allerdings sollte dies nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Märkte sich in ihren Verwertungen sehr unterschiedlich darstellen“.

Nqcyxlwov7jttvwghpln
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Lehren aus der Preiskrise: Veränderungen im Milchmarkt voranbringen - 8. Berliner Milchforum im Zeichen der vergangenen Preiskrise

Pressemitteilungen   •   Mär 16, 2017 16:22 CET

Das 8. Berliner Milchforum wurde heute durch DBV-Milchpräsident Karsten Schmal eröffnet. Im Zentrum der Veranstaltung, die gemeinsam vom DBV und dem MIV in Kooperation mit dem DRV und der DLG organisiert wird, steht die Frage, wie ein verlässlicher Weg für die deutschen Molkereien und Milcherzeuger gefunden werden kann.

Q35os5kvjv4uebqbtfzk
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Kartellamt destabilisiert Molkereien - Schlussfolgerungen des BKartA-Sachstandsberichts nicht nachvollziehbar

Pressemitteilungen   •   Mär 13, 2017 10:59 CET

​Der Milchindustrie-Verband (MIV) hält die Schlussfolgerungen des Bundeskartellamts (BKartA) im Sachstand im Verfahren zu Lieferbedingungen für Rohmilch für nicht nachvollziehbar. „Das Bundeskartellamt möchte die seit Jahrzehnten gelebte marktwirtschaftliche Vertragsfreiheit durch ein restriktives System und Verbote ersetzen“, sagt MIV-Hauptgeschäftsführer Eckhard Heuser.

Vtu1rmzz1gnouy1zle3k
Bl6a5q1bshekhka5v36o

Verpackungsgesetz lässt Verbraucherpreise steigen

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2017 14:43 CET

Der Milchindustrie-Verband (MIV) kritisiert den Vorschlag, die Pfandpflicht auf Milchverpackungen sowie Weinflaschen oder Saft auszudehnen. Die bestehende Verpackungsordnung („Grüner Punkt“) hat sich aus Sicht des MIV sehr bewährt, so dass kein hinreichender Grund besteht, dieses etablierte System zu zerschlagen.

Uikndwip7fdyn9yplecy
Bl6a5q1bshekhka5v36o

EU-Agrarkommissar Hogan auf MIV-Gipfel: Die Reform kommt

Pressemitteilungen   •   Feb 08, 2017 09:22 CET

Der Freistaat Sachsen und der Milchindustrie-Verband (MIV) veranstalteten den traditionellen Milchgipfel in Brüssel. Insbesondere die Planungen zur Reform der Agrarpolitik 2020 wurden diskutiert. EU-Agrarkommissar Phil Hogan ließ es sich nicht nehmen und stellte seine ersten Vorüberlegungen sowie den Zeitplan der Beratungen vor.

  • Pressekontakt
  • Pressesprecher
  • Milchmarkt, Milchwirtschaft, Logistik, Handelsfragen, Exportfragen, Außenhandel, Geschäftsführung Export-Union für Milchprodukte e.V.
  • hjboerxogezpikwpcewarmannnn@ggmilchindustrie.de
  • +49 30 4030445-30

Über Milchindustrie-Verband e.V.

Interessensvertretung von rund 80 leistungsstarken, mittelständischen Unternehmen der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft.

Milch ist ein Grundnahrungsmittel und ein Lebenselixier. Um den hohen Stellenwert der Milch auch in Zukunft zu bewahren, stellt sich der Milchindustrie-Verband den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen: Immer moderner werden die Methoden, immer komplexer die Zusammenhänge, immer intensiver der Wettbewerb. Die deutsche Milchindustrie steht im Spannungsfeld von Politik und Markt – national, EU-weit und international.

Seit über 100 Jahren vertreten wir die Interessen der Milchindustrie. Seit der Gründung im Jahr 1912 hat der Milchindustrie-Verband erfolgreich expandiert und sich, trotz zweier Weltkriege und vor dem Hintergrund des Wirtschaftswunders und der Wiedervereinigung, als Spitzenverband etabliert.

Dabei repräsentieren wir mit rund 80 Mitgliedsunternehmen beinahe die gesamte Molkereiwirtschaft in Deutschland. Durch die Kombination von regionaler Expertise und internationaler Vernetzung tragen wir dazu bei, die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Milchindustrie nachhaltig zu stärken.

Vertrauen zu schaffen durch eine intensive Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung, Verbänden, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien bildet die Grundlage unserer erfolgreichen Verbandsarbeit. Mit unseren Mitgliedern und Partnern gehen wir die vielfältigen Aufgaben auch in Zukunft gemeinsam an.