Skip to main content

Aprilscherz ist Wirklichkeit: Mitsubishi Motors bringt Ruthe Edition auf den Markt

Pressemitteilung   •   Apr 12, 2019 16:27 CEST

  • Sondermodelle in Zusammenarbeit mit dem Cartoonisten Ralph Ruthe
  • Exklusive Fahrzeugbadges samt Fan-Artikeln und Tour-Tickets
  • Fortsetzung der langjährigen und erfolgreichen Kooperation

Friedberg, 12. April 2019. Mitsubishi Motors in Deutschland (MMD) macht ernst: Was bei der Ankündigung des Komikers und Cartoonisten Ralph Ruthe am 1. April 2019 irgendwie nach einem Aprilscherz klang, ist Wirklichkeit. Der Importeur der japanischen Automobilmarke legt jetzt die Ruthe Edition auf, die mit allen aktuellen Mitsubishi Modellen kombinierbar ist.

Mit der Edition wird die erfolgreiche Kooperation zwischen Mitsubishi und dem Zeichner fortgesetzt. Ruthe und die schrägen Figuren seiner Cartoons und Bilder, die regelmäßig in sozialen Medien und auf seiner Webseite veröffentlicht werden, genießen längst Kultstatus. Auch seine Bücher und Touren erfreuen sich großer Beliebtheit. Mitsubishi ist exklusiver Partner von Ralph Ruthe und hält ihn auch privat mobil: Der Künstler fährt einen Outlander Plug-in Hybrid*.

Die ab sofort bei allen teilnehmenden Mitsubishi Partnern erhältliche Ruthe Edition (Aufpreis 89 Euro UVP) bringt Fans dem Künstler ein Stück näher – im wahrsten Sinne des Wortes: Unter dem Motto „Ruthe Fahrt“ sichern sich Autokäufer neben vier exklusiven Fahrzeugbadges auch zwei Plätze auf der Gästeliste für das aktuelle Tour-Programm „Shit Happens!“. Im Fahrzeug selbst wartet unter anderem ein großes Kissen mit dem Kult-Schaf „Thorsten Dörnbach“ als Motiv. Weitere Fan-Artikel umfassen das Kissen im Miniaturformat, das sich per Saugnapf am Fenster befestigen lässt, und Schlüsselanhänger mit anderen Charakteren aus Ruthes Kosmos. Die perfekte Ergänzung ist der Mitsubishi Kordelzug- und Sportbeutel, in dem sich alles verstauen lässt. Außerdem gibt es ein signiertes Buch des Autors und Comiczeichners mit persönlicher Widmung per Post.

„Was zuerst nach einer fixen Idee klang, setzen wir in die Tat um. Für die vielen treuen Fans von Ralph Ruthe, den wir nun schon lange auf seinen Touren begleiten dürfen, legen wir eine limitierte Sonderedition auf: So haben Mitsubishi Fahrer gleich dreifach Freude – mit dem Auto, dem unterhaltsamen Tour-Programm und der speziellen Ruthe-Austattung des Fahrzeugs“, erklärt Kolja Rebstock, Geschäftsführer von Mitsubishi Motors in Deutschland.

„Mitsubishi bringt mich seit Jahren sicher und zuverlässig zu allen Tour-Orten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Und jetzt bekomme ich zusätzlich noch eine eigene Fahrzeugedition – welcher Witzbildmaler kann das schon von sich behaupten? Ich freue mich, meine Fans auf diese Weise bei ihren Reisen begleiten zu können und wünsche ihnen ‚Ruthe‘ Fahrt“, so Ralph Ruthe.

* Outlander Plug-in Hybrid

NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R 101
*Outlander Plug-in Hybrid Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kWh/100 km) kombiniert 14,8. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 1,8. CO2-Emission (g/km) kombiniert 40. Effizienzklasse A+

Die tatsächlichen Werte zum Verbrauch elektrischer Energie/Kraftstoff bzw. zur Reichweite hängen ab von individueller Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Klimaanlageneinsatz etc., dadurch kann sich die Reichweite reduzieren.

Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.


Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151 (für Benzin- und Dieselfahrzeuge) bzw. ECE R 101 (für Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen, Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO2-Werten führen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.

Über Mitsubishi

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölfmal die Rallye Paris–Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Outlander Plug-in Hybrid ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Die Deutschland-Zentrale der MMD Automobile GmbH (MMDA), des deutschen Importeurs von Mitsubishi Fahrzeugen, ist seit Dezember 2017 in Friedberg angesiedelt. Das europäische Entwicklungs- und Designzentrum von MMC ist sesshaft in Trebur.

Im Jahre 1977 begann in Rüsselsheim die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit den drei Diamanten im Kühlergrill. In der mittlerweile 40-jährigen Firmengeschichte von Mitsubishi Motors in Deutschland wurden insgesamt mehr als 1,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Heute sind rund 500.000 zugelassene Mitsubishi Modelle auf deutschen Straßen unterwegs. Die Mitsubishi Modelle werden in Deutschland von Händlern an mehr als 600 Vertriebs- und Servicestandorten angeboten.

Seit Anfang 2014 gehört die MMD Automobile GmbH mehrheitlich zur Emil Frey Gruppe Deutschland.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument