Skip to main content

Medienpreis Mittelstand: Beiträge sind eingereicht - Preisverleihung naht

Pressemitteilung   •   Feb 13, 2015 11:03 CET

Potsdam / 13. Februar 2015. Auch 2015 ist das Interesse am Medienpreis Mittelstand sehr groß. Bis zum 31. Januar 2015 gingen fast 100 Beiträge in den Kategorien Print, TV, Hörfunk und Online/multimediale Projekte ein. Der renommierte Journalistenpreis würdigt zum zwölften Mal herausragende Beiträge, die die mittelständische Wirtschaft zum Thema haben. Am 6. Mai 2015 werden dann im Rahmen der Preisverleihung im Base-Camp von Telefonica, in Berlin Unter den Linden, die begehrten gläsernen Pokale und Preisgelder verliehen.

Träger des Wettbewerbes sind die  Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Zu den wichtigsten Partnern gehören der  Verband Deutscher BürgschaftsbankenSignal Iduna, der Deutsche Franchise Verband, die E-Plus-Gruppe und die Wista-Management GmbH.

Die Jury, bestehend aus hochkarätigen Wirtschafts- und Medienvertretern, wird alle Bewerbungen in einem zweistufigen Verfahren sichten und die Gewinner im Rahmen der abschließenden Jurysitzung im ARD Hauptstadtstudio am 26. März 2015 ermitteln. Den Vorsitz des Gremiums übernimmt traditionell Martin Küper, Redaktionsleiter Wirtschaft & Verbraucher vom rbb Fernsehen. Das erste Mal mit im Boot ist Dr. Wolfram Weimer, Verleger der  Weimer Media Group.

Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro je Kategorie dotiert.

Ein Sonderpreis wird wie in jedem Jahr an einen Nachwuchsjournalisten vergeben.

Als eine der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften Deutschlands unterstützt die  ETL Gruppe den Medienpreis als Partner. Firas Kharrat, Geschäftsführer in der ETL-Gruppe, begleitet zum zweiten Mal den Medienpreis Mittelstand als Jurymitglied und ist begeistert von der Qualität der Beiträge. Er ist sehr gespannt auf die diesjährigen Wettbewerbsteilnehmer, die mit ihren Arbeiten die mittelständische Wirtschaft aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Organisiert und koordiniert wird der Wettbewerb von der wbpr_Kommunikation und der comprend UG in München und Potsdam.

Nähere Informationen zum Medienpreis Mittelstand erhalten Sie unter www.medienpreis-mittelstand.de und bei Facebook

Weitere Informationen erhalten Sie hier:


wbpr_Kommunikation / comprend
Michael Schulze 
Geschäftsführer comprend
Dennis-Gabor-Str. 2, 14469 Potsdam
Tel.: 0331 5811 5800 | Fax: 0331 5811 5809 | Mobil: 0152 31061207
E-Mail: info@comprend.de


Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.
Melanie Vogelbach
Stellvertretende Geschäftsführerin/Pressesprecherin
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Tel.: 030 20308 15 16 | Fax: 030 20308 15 22

„Mynewsdesk ist ein effektives und kosteneffizientes PR Werkzeug, das in der komplexen Medienlandschaft von heute funktioniert.“

Sven Törnkvist, Industry Head, Google Sweden

Mit dem Newsroom als All-In-One-PR-Solution ist Mynewsdesk in Skandinavien Marktführer. Mehr als 5.000 Markenunternehmen, wie Google, Microsoft, Volkswagen & Audi, nutzen weltweit erfolgreich die PR-Software-Lösung von Mynewsdesk.

Seit der Gründung 2003 in Schweden expandiert Mynewsdesk kontinuierlich und hat heute Niederlassungen in Großbritannien, Norwegen, Dänemark und Singapur. Seit Oktober 2013 ist Mynewsdesk auf dem deutschen PR-Markt aktiv.

Insgesamt arbeiten über 160 Mitarbeiter leidenschaftlich daran, dass Unternehmen Storytelling und Echzeit-Marketing optimal für sich nutzen können und so zum PR-Vorreiter werden.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.