audioGAZ

Der richtige Sound macht’s

News   •   Feb 12, 2014 11:07 CET

Erste QSounds-Aktion bei Hitradio OHR kommt bei Hörern gut an
„Schon verrückt, was heute mit Smartphones alles möglich ist!“, hieß es nicht selten bei den Hörern von Hitradio OHR. Donnerstag, 3.Januar 2014, im Foyer des Offenburger Weihnachtscircus: Hier leuchteten nicht nur die Augen der Kinder, sondern auch die der glücklichen Gewinner der deutschlandweit ersten QSounds-Aktion von Hitradio OHR. In den Wochen vom 6. bis 20. Dezember sammelten sie „akustische QR-Codes“, kurz: QSounds. Diese wurden, redaktionell und durch Aktionsspots begleitet, immer wieder ins laufende Programm des Offenburger Privatsenders eingespielt. Hörer, die dann schnell genug waren und ihre GO4Q-App auf dem Smartphone starteten, konnten so Punkte sammeln. Und wer als erster 10 hatte, durfte sich über 2 Karten für den Offenburger Weihnachtscircus freuen. „Für uns war die Aktion ein voller Erfolg“, freut sich Claudia Roggisch, Marketingleiterin bei Hitradio OHR. „Anfangs war die Beteiligung noch recht verhalten, schließlich handelt es sich bei den QSounds um ein Format, das in der Form noch nie zuvor existiert hat. Und das geht natürlich mit einer gewissen anfänglichen Skepsis einher, auch bei den Hörern. Als dann aber die ersten das Prinzip verstanden haben, gingen die Teilnahmezahlen ganz schnell nach oben.“
Zum Schluss der Aktion konnten sich über 50 Hörer- und Hörerinnen über Eintrittskarten für den Circus freuen. Die nächsten Aktionen sind schon geplant. „Bei so einem Format sind die Möglichkeiten riesig – die erste Aktion war nur ein Anfang, ein „proof of concept“. Als erster Test, wie das Format bei den Hörern ankommt, ist die Aktion aber voll aufgegangen. Für 2014 haben wir schon viele spannende Ideen, aber mehr verrate ich noch nicht“, so Roggisch sichtlich zufrieden.


Auch über die Bundesgrenzen hinaus sorgte die Aktion für Aufmerksamkeit: Weitere Anfragen aus dem In- und Ausland liegen dem Betreiber it-werke bereits vor. „Bei etwas Optimismus können wir davon ausgehen, dass bis zum Herbst, Radiohörer in ganz Deutschland QSounds bei ihrem Sender sammeln können“, so Ulrich Kipper, Geschäftsführer der it-werke. Wer mehr über QSounds und die damit verbundenen Möglichkeiten erfahren will, bekommt alle Informationen unter 07821/920670-12 bei Marcus Ernst.


Hintergrund:
GO4Q mobile ermöglicht Kunden mobiles Einkaufen, Bestellen und Bezahlen mit dem Smartphone. GO4Q kann von Handel, Dienstleistung und Gastronomie genutzt werden. Das neue Feature QSounds macht Radio sichtbar und bietet Optionen für Redaktion und Vertrieb. Die Registrierung ist kostenfrei. GO4Q mobile ist eine Leistung der it-werke Service GmbH.
Weitere Informationen:
Marcus Ernst, fon +49 7821 920670-12
Sales&Marketing mail marcus.ernst@it-werke.de
it-werke Service GmbH Galgenbergweg 4, 77933 Lahr