Lensspirit

Hingucker: Mit Vampirlinsen aussehen wie Edward Cullen

News   •   Okt 27, 2010 11:20 CEST

Lensspirit präsentiert rechtzeitig zu Halloween und Karneval eigene Motivlinsenserie „Spirit Lenses“

Leipzig. Motivlinsen sind der letzte Schrei für Karneval und Halloween – und das nicht nur, weil dank entsprechender Kontaktlinsen ein völlig schwarzes oder weißes Auge durchaus für kurzes Gruseln sorgt. Insgesamt 24 Motive aus dem neuen Sortiment „Spirit Lenses“ hat der Leipziger Kontaktlinsen-Versand Lensspirit (www.lensspirit.de) jetzt vorgestellt.

Bei den Motivlinsen handelt es sich ausschließlich um Kontaktlinsen ohne Dioptrien-Stärke. Für eine ausführliche Beratung stehen die Lensspirit-Mitarbeiter allen Teilzeit-Vampiren und Karnevalisten jederzeit zur Verfügung.

Wer am 11.11. in Köln, Düsseldorf oder Mainz auf Partnersuche geht oder einfach nur die Stimmung heben will, sollte die neue Smiley-Linse im Auge haben: Egal ob Fasching, Karneval, Konzert oder Party – diese Linse führt garantiert zu guter Laune und zu einem Smalltalk-Thema für’s erste Kennenlernen.

Ganz andere Gefühle dürften die "Vampiraugen"-Linsen wecken, die insbesondere die männlichen Augen funkelnd erscheinen lassen wie jene von Kino-Vorzeigevampir Edward Cullen aus dem Blockbuster Twilight.

Die Variante in der Farbe rot hingegen verbreitet zu Halloween Angst und Schrecken und sind ein beeindruckend schreckliches Highlight für jede Veranstaltung und derzeit voll im Trend. Völlig schwarz, aber mit einem roten Rand verwandeln auch die "Höllenauge" Motivlinsen von Lensspirit die Augen in ein Spiegelbild des Horrors. Die grünen Kontaktlinsen „Auge des Hulk“ verändern die eigene Augenfarbe besonders eindrucksvoll und verstärken den Ausdruck der eigenen Verkleidung.