mellowmessage GmbH

Marketing Reporting im B2B

News   •   Okt 20, 2016 14:31 CEST

Wie Sie die Erfolge Ihres Digital Marketings effizient sichtbar machen

Klickrate, Domain Popularität, Absprungrate, Seitenaufrufe, Verweildauer - Marketer im B2B können sich heutzutage über die große Bandbreite an Daten nicht beschweren. Die Evaluation der eigenen Online Marketing Kampagnen, der Website Performance oder auch der Social Media Aktivitäten wird durch eine wachsende Tool Palette immer leichter. Nicht ohne Grund wurde Big Data zu einem der Buzzwords dieser Tage gekürt und stellt die ganze B2B Marketing Welt auf den Kopf. Die reine Sammlung aller zur Verfügung stehenden Daten ist dabei nicht die eigentliche Herausforderung. Schwierig ist es vielmehr, die KPIs sorgfältig auszuwählen, zu bündeln und nutzbar zu machen. Denn nur so können Sie die Ergebnisse der Marketing Maßnahmen in Ihrem Unternehmen transparent kommunizieren.

Dabei unterstützt Sie das Marketing Reporting bestmöglich. Durch diese Vorlage haben Sie und die Stakeholder in Ihrem Unternehmen stets den Überblick über alle relevanten Kennzahlen. Da sich die KPIs zur Erfolgsmessung Ihrer Corporate Website (wie die Absprungrate, Anzahl an Sitzungen, Zugriffe über die einzelnen Kanäle) wesentlich von denen der Social Media Aktivitäten (z.B. erzielte Reichweite, Anzahl an Followern und Interaktionen) oder des E-Mail Marketings (etwa Klickrate, Öffnungsrate, Anzahl an Abmeldungen) unterscheiden, empfiehlt es sich, das Reporting nach Ihrem Marketing Mix zu gliedern. Richten Sie dabei Ihren Fokus nur auf Kennzahlen, von denen eine Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen möglich ist, und definieren Sie deren angestrebte Optimierung für ein festgelegtes Zeitintervall.

Anschließend geht es in die detaillierte Projektplanung, indem Sie einen geeigneten Zeitraum für die Erhebung der KPIs festlegen. Empfehlenswert ist insbesondere ein monatliches und/oder quartalsweises Reporting. Dabei ist es wichtig, den Prozess im gleichen Atemzug in Ihren Arbeitsrhythmus zu integrieren und die Zuständigkeiten der Erhebung der einzelnen Kennzahlen zu verteilen. So ist es immer möglich, Ihre gesamten Marketing Aktivitäten im Blick zu haben, Ihre Erfolge zu messen und diese im Unternehmen transparent zu kommunizieren. Zusätzlich bietet Ihnen das Marketing Reporting die Möglichkeit, Veränderungen rechtzeitig zu erkennen und mit passenden Maßnahmen zeitnah gegenzusteuern.

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema Erfolgskontrolle Ihres digitalen Marketings? Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern.