rheingold salon

Perfekte Männer in der Werbung

News   •   Nov 14, 2016 10:15 CET

Brauchen wir noch perfekte Männer in der Werbung? Der Grund für eine geänderte Werbestrategie - hin zum "Unperfekten" - liegt primär im Wandel der Zeit. Die Menschen befinden sich in einer Krise, haben den Alltag zu bewältigen, viel zu stemmen. Da will man Menschen sehen, die in ähnlicher Situation sind. Menschen, die nicht perfekt sind, sondern die gleichen Probleme haben könnten, wie man selbst. Eine Person zum Identifizieren soll geschaffen werden oder darüber hinaus: eine Person, die vielleicht noch ein bisschen unsicherer, fülliger und ungeschickter ist als man selbst! So fühlt man sich direkt besser.

Tiefenpsychologische Untersuchungen belegen zudem, dass es heute erfolgsversprechender ist, mit dem unperfekten Mann zu operieren - das Perfekte hat weitgehend ausgedient.