HFH · Hamburger Fern-Hochschule

Studienstart 2017: Fünf Tipps für die ersten Schritte ins Semester

News   •   Jan 19, 2017 14:18 CET

Zu Jahresbeginn ist das neue Semester an der Hamburger Fern-Hochschule gestartet. Die HFH begrüßt wieder zahlreiche Erstsemester und neue Zertifikatsstudierende – aber auch für die bereits aktiven Studierenden beginnt mit dem neuen Jahr wieder eine neue und sicherlich anspruchsvolle Studienphase.

Zeit für einen kleinen Überblick, der Ihnen dabei helfen kann, den Studienstart an der HFH gut zu meistern und das neue Semester in Angriff zu nehmen. Unsere fünf Tipps zum Semesterstart:

Hochschulzeitung „HFH-Campus“
Kurz vor Jahresende erschienen, gibt der „HFH-Campus“ wieder einen Einblick in unsere Hochschule und in das Leben und Arbeiten unserer Studierenden. Verschiedene Geschichten aus der HFH - von Studierenden, Absolventen und Lehrenden - informieren darüber, was an der HFH in den vergangenen Monaten geschehen ist und wie Studierende und Absolventen ihre Zeit an der HFH erlebt haben. Ein guter Einstieg, um sich anschließend mit Lust und voller Energie auf die Studienbriefe zu stürzen.

„HFH-Stammtische“ – neue Initiative von Studierenden
Sie haben ein HFH-Fernstudium begonnen, kennen aber noch keinen ihrer Kommilitonen? Oder wollen sich mit Ihren Mitstudierenden einfach auch mal außerhalb der Präsenzveranstaltungen zusammensetzen? Dafür sind die neuen HFH-Stammtische der perfekte Ort. Initiiert und organisiert von HFH-Studierenden, starten Sie zunächst in Essen (26. Januar), Stuttgart (9. Februar) und Hamburg (8. März). Also – einfach vorbeikommen und mitmachen!

Studienfinanzierung und Stipendien
Viele HFH-Studierende arbeiten neben ihres Fernstudiums in Vollzeit und haben daher kaum Probleme mit der Studienfinanzierung. Wer aber Unterstützung sucht, findet hier einen Überblick, wie man sich während der Studienzeit finanzielle Hilfe sichern kann oder seine Ausgaben optimiert. Möglichkeiten sind zum Beispiel finanzielle Unterstützungen durch den Arbeitgeber, steuerliche Vergünstigungen oder Studienkredite. Wer sich für gute Leistungen und Engagement selbst belohnen möchte, kann es auch mit einer Bewerbung für ein Stipendium versuchen. Das Deutschlandstipendium ist beispielsweise eine gute Möglichkeit, seine Finanzierung zu unterfüttern. Ab Mitte Februar 2017 wird wieder eine neue Bewerbungsrunde an der HFH starten!

Hilfe beim Wissenschaftlichen Arbeiten – die Schreibberatung
Das Erlernen des Wissenschaftlichen Arbeitens ist zentraler Bestandteil eines Hochschulstudiums. Gerade zu Beginn sind sich jedoch viele unsicher, worauf sie achten müssen oder ob das eigene Werk nun den wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Wer Fragen zum wissenschaftlichen Schreiben hat oder bestehende Texte mit einem Fachmann besprechen möchte, ist in der kostenlosen „Schreibberatung“ von Dr. Thomas Rosenthal richtig aufgehoben. HFH-Studierende finden den Kontakt direkt im WebCampus.

Auf dem Laufenden bleiben: die HFH in den Social Media
Neues, Informatives, Interessantes – und manchmal auch Lustiges: Mit den Social Media-Kanälen der HFH bleiben Sie während Ihres Studiums auf dem Laufenden und erfahren, was Neues passiert an Ihrer Fernhochschule! Ob Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube: Einfach liken, folgen oder abonnieren!