Laqhbq2f1mck5iszsg54

Das Anwärmen der Triebwerke – Warum gute Science-Fiction viel wert sein kann

Blog posts   •   Feb 17, 2017 11:02 CET

Das Science-Fiction-Genre steigt wieder in der Gunst des Publikums und erreicht eine immer größer werdende Zahl an Menschen. Aber können uns die von Autoren entworfenen Zukunftsvisionen mehr bieten als Realitätsflucht? NIMIRUM-Experte Marcus Hammerschmitt zeigt, warum es sich für globale oder ganz persönliche Zukunftsentwürfe lohnt, sich mit guter Science-Fiction eingehend zu beschäftigen.

Zwipme44r6pfc2kdkzwz

Eine (wahre) Geschichte der Fake News

Blog posts   •   Feb 07, 2017 10:09 CET

Stefan Raab ist tot, Obama bei einem Brand ums Leben gekommen, und der Papst unterstützt Trump? Frei erfunden – aber so wirksam, dass die Angst vor den Fake News umgeht. Vor „Lügenschleudern“ (Spiegel), vor den „Armeen der Unwahrheit“ (Die Zeit). Eigentlich gibt es schon Mechanismen dagegen. Aber das heutige Problem ist ein ganz anderes. Eine Analyse von Nimirum-Experte Dr. Christian Salzborn.

Gsop7ykp2smxkq3hpsw7

Nachhaltigkeit und Ernährung: Wie essen wir richtig? Eine NIMIRUM-Faktenrecherche

News   •   Jan 30, 2017 09:46 CET

Der #themenboost von Nimirum zum Thema #sustainablefood, der mit Expertenwissen und Fakten alles Wichtige zu einem Leib-und-Magen-Thema der meisten Menschen zusammengestellt hat, hat bislang über 6.000 Menschen erreicht. Hier noch einmal alle wichtigen Links zum Thema.

Rlbnse1nqw7noutxsomp
Mkxyyo5mmszgxrly8w8k

#themenboost: Wissensdienstleister liefert Expertenbeiträge zu wichtigen Debatten

Press Releases   •   Jan 20, 2017 09:40 CET

In postfaktischen Zeiten sind fundierte Einsichten unerlässlich. Als Themenboost veröffentlicht Nimirum auf der Basis seiner Untersuchungen Insights und Foresights zu laufenden Debatten. Im Januar starten wir mit der Zukunft der Ernährung vor dem Hintergrund des Megatrends Nachhaltigkeit.

Sz1pb3fs8b3vrkyuvwh8

„Wir müssen Aufklärungsarbeit für herzgesündere Lebensmittel leisten“

Blog posts   •   Jan 19, 2017 10:00 CET

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Medienkonsum? Was denken die Menschen über Ernährung in den Medien, wie informieren sie sich über Lebensmittel und wem vertrauen sie in Ernährungsfragen? Dr. phil. Diplom-Journalist Tobias D. Höhn vom Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig hat mehr als 700 Online-Fragebögen zu diesen Themen ausgewertet.

Ohcypxlesgxf4fiydirm

Die Zukunft des Essens: Das Streben nach nachhaltigen Ernährungsmethoden im 21. Jahrhundert

Blog posts   •   Jan 17, 2017 12:25 CET

In den nächsten Jahren werden wir intensiv um die Zukunft des Essens debattieren. Bestrebungen auf Seiten von Erzeugern, Wissenschaftlern, Nahrungsmittelherstellern, Verbrauchern werden zum Thema globaler Gespräche über die eine Herausforderung: Wie lässt sich die Nachfrage nach Lebensmitteln einer wachsenden Weltbevölkerung in Zeiten von Klimawandel und Bodenverschlechterung decken?

Uunw4rb2615mo7kc9lml
Mkxyyo5mmszgxrly8w8k

Recherchieren Sie noch oder pitchen Sie schon?

News   •   Jan 10, 2017 10:01 CET

NIMIRUM beantwortet in kurzer Zeit die wichtigsten Fragen für Ihren Pitch: Was treibt die Branche um? Wer sind die wichtigsten Wettbewerber? Wie wird das Thema kommunikativ bespielt? Was sind wichtige Akteure? Welche Trends sollten Sie keinesfalls übersehen? Das neue Standardpaket für Ihren Pitchsupport steht bereit.

Dzbhn88vspogi4loj702
Mkxyyo5mmszgxrly8w8k Wnpngau3ceypejyuff0p

Fakten in postfaktischen Zeiten – starker Wachstumskurs von Nimirum setzt sich auch 2016 fort

Press Releases   •   Dec 15, 2016 12:15 CET

Nimirum wächst weiter: Der Wissensmittler zwischen Wissenschaft und Wirtschaft hat gegenüber dem Vorjahreszeitraum seinen Umsatz verdoppelt. 2016 wurden über 30.000 Seiten in Form von Checks, Reports und multidisziplinären Studien erstellt. Mittlerweile arbeiten acht Angestellte und 400 Expertinnen und Experten aus 65 Ländern bei und für Nimirum (Sitz: Leipzig und Bristol).

Wra4ibnewnia0htezmq8

Mikrokommunikation – warum weniger nicht immer mehr ist

Blog posts   •   Nov 22, 2016 14:30 CET

Von 160 Zeichen in der SMS über 140 bei Twitter hin zu nur einem einzigen Zeichen: dem Emoji. Wir fassen uns immer kürzer. Doch wie viel Kommunikation geht dabei wirklich verloren und wie können immer allgemeinere Reaktionen überhaupt noch als relevantes Feedback ausgewertet werden? NIMIRUM-Experte Dr. Christian Salzborn hat die Antworten :)

Tttdtzinpvxoystmxpro
Mkxyyo5mmszgxrly8w8k

Die NIMIRUM Roadshow 2017

News   •   Dec 22, 2015 08:00 CET

​Vor Ort geht’s los! Ihre Bedarfe zu Research und Kulturchecks klären wir 2017 auch gern wieder ganz persönlich. Einige Terminvorschläge. Wird laufend aktualisiert.

Contacts 5 contacts

  • Press Contact
  • Marketing & Sales
  • am@nimirum.ihmjnnfqzo
  • 0341 / 580 680 73
  • 0173 / 617 4281
arbeitet daran, dass Wissen etwas wert ist. NIMIRUM ist ihr täglicher Ort des Wissensaustausch und ihr... Show more

About NIMIRUM

Research Tailored to Your Ambitions

NIMIRUM is the knowledge service specialist for companies, agencies, institutions and business consultancies. Some 350 expert researchers from 65 countries provide advice and information tailored to client questions about markets, industries and cultures.

As a full-service knowledge provider, we take care of the complete research project management process from initial briefing to a recommended action plan, delivered in the client’s desired format. In consultations and workshops, we also show you how research and insights can be used as part of your everyday work.

Our clients include many leading players in the global communications industry, who benefit from our research services during pitches, in preparation of product launches and during internationalisation. Our teams of experts have helped many companies to raise their profile and increase revenues, by providing accurate and in-depth market information.