Skip to main content

Ortmaier GmbH spendet Pflegebett an "Berliner Herz" Kinderhospiz

Pressemitteilung   •   Aug 03, 2017 12:28 CEST

Charly Schwarz (GF Ortmaier GmbH) übergibt mit Fr. Fraß (AOK Nordost) und 2 Mitarbeitern das Pflegebett an die Hospizleiterin Fr. Haase

Am 02. August 2017 spendete die Ortmaier GmbH ein elektronisches Pflegebett an das Kinderhospiz "Berliner Herz" in der Lebuser Straße 15 A, in Berlin. 

Das "Berliner Herz" schlägt seit dem 01.04.2007 für schwerstkranke junge Menschen im Alter von 0 bis 30 Jahren.Sie leisten individuelle Unterstützung bei lebensbedrohenden Krankheiten während des kompletten Krankheitsverlaufes.

Dank Christina Fraß, Mitarbeiterin der AOK Nordost, die sich persönlich sehr für das Wohlergehen der Einrichtung einsetzt, kam es zu einer Spendenanfrage an Charly Schwarz, Geschäftsführer der Ortmaier GmbH. Es brauchte keiner weiteren Überlegung sich für die Spende eines dringend benötigten, elektronischen Pflegebettes zu entscheiden. Am 02. August wurde das Pflegebett aufgebaut und überreicht. Schon am Montag den 07. August wird eine neue Bewohnerin/ ein neuer Bewohner in das Zimmer mit dem neu ausgestatteten Pflegebett einziehen.

Die Ortmaier GmbH ist Versorger für die Bereiche Sanitätshaus, Orthopädie- und Rehatechnik, in und um Berlin. Seit 1950 versteht sich das Unternehmen als Dienstleister und Bindeglied in der Genesungskette. Nur durch das enge Zusammenarbeiten mit Kunden, Ärzten, Therapeuten und Krankenkassen ist eine adäquate Versorgung möglich. Besonders hohe Kompetenzen liegen auf den Gebieten der Versorgungen mit Orthesen, Prothesen und Sitzschalen. Des Weiteren versteht sich die Ortmaier GmbH als Spezialist für die Hilfsmittelversorgung nach Schlaganfall. Hierfür wurden viele Mitarbeiter als Schlaganfall-Experten, sowie Fachberater ausgebildet.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar