Dvxlhhzxypyu9kvppsum

Ina Klawisch - Beraterin für Sozialrecht

Blog-Einträge   •   Mai 14, 2018 09:32 CEST

Ina Klawisch (47) lebt mit ihrer Tochter in Berlin. Neben ihrer Arbeit für die Patientenberatung verfasst die Beraterin für Sozialrecht momentan ihre Bachelorarbeit in Soziale Arbeit.

Oos0xs2itf6w4mlcce7h

Vorsorgevollmacht: Warum sie so wichtig ist

Pressemitteilungen   •   Mai 04, 2018 10:22 CEST

Krankheit, Unfall oder Alter: Jeder Erwachsene kann plötzlich in die Lage kommen, wichtige Angelegenheiten des Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln zu können. Dann ist es von Vorteil, wenn die Person eine Vorsorgevollmacht erstellt hat. Die UPD informiert.

Iiizfvlitai7e7rsikc0

Reiseapotheke: Gut gerüstet in den Urlaub

Pressemitteilungen   •   Apr 13, 2018 12:52 CEST

Ob Sonnenbrand, Durchfall oder ein Splitter im Finger – mit einer Reiseapotheke können Sie auch im Urlaub Beschwerden lindern und kleine Wunden selbst versorgen. Die UPD informert.

Rltgsbhpf6kr8qlbx0tf

Gesundschreibung mit finanziellen Folgen

Pressemitteilungen   •   Apr 11, 2018 13:55 CEST

Welche Rechte haben Versicherte, wenn die Krankenkasse sie trotz Krankschreibung als arbeitsfähig einstuft und die Zahlung des Krankengeldes einstellt?

Uaukbgcsuvwxr4wu2sgg

Themenspecial März: Hausapotheke - für kleine Notfälle gut gerüstet

News   •   Mär 16, 2018 11:44 CET

Die Erkältung geht mit Fieber und Gliederschmerzen einher, beim Gemüseschneiden rutscht das Messer am Finger entlang. Jetzt schlägt die Stunde einer gut sortierten Hausapotheke, mit der sich kleine Notfälle schnell versorgen lassen. Doch was gehört in eine Hausapotheke und worauf muss ich bei der Aufbewahrung von Medikamenten achten? Wir informieren und geben Tipps.

Uwtkrw9agcvptcgkcxdz

Untersuchungen zur Früherkennung - Angebote der Krankenkassen für Frauen

Pressemitteilungen   •   Mär 09, 2018 09:00 CET

Erkrankungen kommen oft schleichend und werden im Anfangsstadium nicht immer bemerkt. Doch welche Untersuchungen zur Früherkennung werden mir als Frau geboten und ab welchem Alter haben ich einen Anspruch darauf? Werde ich dabei von meiner Krankenkasse unterstützt? Dr. Johannes Schenkel, Ärztlicher Leiter der UPD, klärt Sie auf.

Eszr87yto6swdjy3qqxo

Herausforderung Arztsuche: Wie Sie den Richtigen finden – und drankommen

Pressemitteilungen   •   Feb 27, 2018 14:20 CET

Wie finde ich den für mich geeigneten Arzt oder das auf mein medizinisches Problem spezialisierte Krankenhaus? Wie funktioniert die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigungen? Welche Onlineportale bieten zuverlässige Informationen bei der Arztsuche? Und wie bekomme ich als gesetzlich Krankenversicherter zeitnah einen Termin beim Facharzt?

Wg3y3inm1qrjg1lix6u6

Rettungsdienst oder Bereitschaftsarzt - Welcher Arzt hilft am Wochenende?

Pressemitteilungen   •   Feb 16, 2018 09:00 CET

Was tun, wenn Sie oder ein Angehöriger am Wochenende oder spätabends erkranken und die Arztpraxis bereits geschlossen hat? Wer in diesem Fall der richtige Ansprechpartner ist erklärt Dr. Johannes Schenkel, Ärztlicher Leiter der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD).

Dvxlhhzxypyu9kvppsum

Raquel Reng - Juristische Expertin (1st Level Recht)

Blog-Einträge   •   Feb 13, 2018 17:58 CET

Raquel Reng ist jeden Tag mit Freude bei der Arbeit und hilft Ihnen besonders gern, wenn Sie rechtliche Beratung rund um die Pflege brauchen.

Hvu7w4gy6awofd6fwgqx

Patientenberatung schafft Beratungsrekord und Zertifizierung

Pressemitteilungen   •   Jan 31, 2018 10:37 CET

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) hat das Jahr 2017 mit einem Beratungsrekord abgeschlossen. Die hohe Güte der neutralen, unabhängigen und für Ratsuchende kostenlosen Beratungsangebote wird seit Jahresende zudem durch eine erfolgreiche Zertifizierung durch den TÜV Nord bestätigt.

Kommende Veranstaltungen 9 Veranstaltungen

23 Mai 10:00

Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 23. Mai nach Darmstadt.

23.05.2018, 10:00 - 16:00 CEST
Ludwigs-Platz, Darmstadt

24 Mai 10:00

Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 24. Mai nach Mainz.

24.05.2018, 10:00 - 16:00 CEST
Gutenbergplatz (Theaterseite), Mainz

25 Mai 10:00

Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 25. Mai nach Limburg a. d. Lahn.

25.05.2018, 10:00 - 16:00 CEST
Neumarkt, Limburg a. d. Lahn

26 Mai 10:00

Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 26. Mai nach Bingen am Rhein.

26.05.2018, 10:00 - 16:00 CEST
Bürgermeister-Franz-Neff-Platz, Bingen am Rhein

Kontakte 1 Kontaktperson

  • Pressekontakt
  • Pressesprecher
  • presse@patientenberatung.de
  • 0049 (0)30-868721-140
Jann Ohlendorf, Pressesprecher der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland, steht Ihnen gerne... Mehr anzeigen

Über Unabhängige Patientenberatung Deutschland

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland | UPD

Über die Unabhängige Patientenberatung Deutschland, UPD
Die UPD Patientenberatung Deutschland gGmbH (UPD) mit Sitz in Berlin ist eine gemeinnützige Einrichtung. Sie hilft Ratsuchenden, sich im deutschen Gesundheitssystem besser zurechtzufinden und Entscheidungen im Hinblick auf medizinische oder sozialrechtliche Gesundheitsfragen selbstbestimmt, eigenverantwortlich und auf informierter Grundlage zu treffen.
Gut erreichbar, bürgernah, qualifiziert: Das Beratungsangebot der UPD
Die unabhängige, neutrale, kostenfreie und evidenzbasierte Beratung der UPD ist für alle Menschen in Deutschland zugänglich – egal, ob sie gesetzlich, privat oder nicht krankenversichert sind. Ratsuchende können die Patientenberatung unkompliziert und auf vielen Wegen erreichen: per Telefon, Post, Mail, oder Onlineberatung, in den 30 festen Beratungsstellen und an weiteren 100 Standorten in Deutschland, die regelmäßig von einem der drei UPD-Mobile angesteuert werden.
Neben medizinischen Fachteams und Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen gehören auch Juristen und Sozialversicherungsfachangestellte zum UPD-Beraterteam.
Dem gesetzlichen Auftrag (§ 65b des Sozialgesetzbuchs V) entsprechend macht die Patientenberatung über die individuelle Beratung hinaus Politik und Entscheidungsträger auf Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen aufmerksam, unterbreitet Lösungsvorschläge aus Patientensicht und stärkt auf diese Weise die Patientenorientierung im Gesundheitswesen.
UPD – Die kostenlose Patientenauskunft für Deutschland im Serviceüberblick
Die telefonische Beratung der UPD steht über – aus allen Netzen, auch Mobilfunk – kostenlose Rufnummern auf Deutsch, Türkisch, Russisch und Arabisch zur Verfügung und ist wie folgt erreichbar: Beratung in deutscher Sprache, Rufnummer: 0800 011 77 22, Zeiten: montags bis freitags von 8.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 18.00 Uhr.
Fremdsprachige Angebote: Beratung Türkisch, Rufnummer: 0800 011 77 23, Zeiten: montags bis samstags von 8.00 bis 18.00 Uhr; Beratung Russisch, Rufnummer: 0800 011 77 24, Zeiten: montags bis samstags von 8.00 bis 18.00 Uhr; Beratung Arabisch, Rufnummer: 0800 332 212 25, Zeiten: dienstags 11.00 bis 13.00 Uhr und donnerstags 17.00 bis 19.00 Uhr.
Der Beratungs-Service vor Ort oder im UPD Beratungsmobil kann nach telefonischer Terminabstimmung oder nach Terminabstimmung via Mail genutzt werden, und zwar unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 011 77 25 (Zeiten: Mo – Fr 8.00 bis 22.00 Uhr, Sa 8.00 bis 18.00 Uhr) oder via Mail an terminvereinbarung@patientenberatung.de.
Die Adressen der 30 Vor-Ort-Beratungsstellen sowie eine Übersicht über die 100 Städte, in denen das Beratungsmobil Halt macht, stehen unter www.patientenberatung.de.
Weitere Informationen, auch zu Online-Beratungsmöglichkeiten und der App, finden Ratsuchende unter www.patientenberatung.de, Facebook, Twitter oder Vimeo.

Adresse

  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland
  • Tempelhofer Weg 62
  • 12347 Berlin
  • Deutschland