Skip to main content

Themenspecial Oktober: Thrombose

News   •   Okt 01, 2016 10:00 CEST

Kompressionsstrümpfe regen den Blutstrom an

Was ist eine Thrombose?

Eine Thrombose ist eine Erkrankung der Blutgefäße beziehungsweise des Blutes, bei der ein Blutgerinnsel ein Gefäß teilweise oder vollständig verschließt und somit die Zirkulation des Blutes stört. Ärzte nennen das Gerinnsel „Thrombus“ – dies ist das griechische Wort für „Klumpen“ oder „Pfropf“.

Löst sich das Blutgerinnsel von der Gefäßwand, kann es über den Blutstrom bis in die Organe wandern. Die gefährlichste Komplikation der Gefäßerkrankung Thrombose ist die Lungenembolie, bei der Teile des Blutgerinnsels in die Lunge gelangen und dort die Gefäße verstopfen können. Dies kann lebensbedrohlich sein.

Das vollständige Themenspecial finden Sie in den beigefügten Dokumenten sowie auf der UPD-Website. Weitere Informationen erhalten Sie außerdem in unserem Fact Sheet.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument