Skip to main content

Paulaner zieht den Bayern die Lederhosen an!

Pressemitteilung   •   Sep 01, 2014 10:04 CEST

Beim traditionellen Trachten-Shooting von Paulaner präsentierte sich der Double-Gewinner mit sechs Weltmeistern in seinen Reihen ganz von seiner bayerischen Seite. Die Stars des FC Bayern München hatten am Sonntagvormittag sichtlich Spaß daran, die Trainingskleidung gegen Lederhose und Haferlschuh’ einzutauschen.

Seit 2003 ist die Paulaner Brauerei Premium-Partner des FC Bayern München. Beim traditionellen Fotoshooting des FCB in Lederhosen werden die Motive gemacht, mit denen Paulaner für das Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei wirbt. Zudem entstehen Fotos und Spots für das größte
Fußballcasting der Welt, den Paulaner Cup. 

Trainer Pep Guardiola, der im letzten Jahr erstmals bayerische Tracht trug, machte auch am Sonntag wieder eine hervorragende Figur. Auch die Weltmeister genossen den Sponsoring-Termin und
zeigten sich von ihrer bayerischen Seite. Neuzugang Xabi Alonso fühlte sich in Lederhosen und Haferlschuhen sehr wohl: „Ich habe schon viele Bilder vom Lederhosenshooting gesehen. Es war an der Zeit für mich, jetzt selbst eine zu haben.“ Und ein anderer Lederhosen-Debütant in
den Reihen der Bayern, Mehdi Benatia, konnte sogar schon in fast perfektem
Bayerisch „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ in die Mikrofone der Journalisten
sprechen. 

Kontakt:

Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG

Marcus Müller 
Leiter Event & Sponsoring 
Hochstraße 75 
81541 München 
+49 (0) 89 27 37 43-04

marcus.mueller@paulaner.de

   


Über
Paulaner GmbH & Co. KG

Die Paulaner Brauerei GmbH und
Co. KG ist eine der großen Münchner Traditionsbrauereien und gehört zur
Paulaner Brauerei Gruppe. Seit 1634 steht Paulaner für beste Braukunst und
bayerisches Lebensgefühl und ist bekannt unter dem Claim „Gut – besser –
Paulaner“. Die Paulaner Brauerei Gruppe vereint die Marken Paulaner,
Hacker-Pschorr, Auer Bräu, Hopf und Thurn und Taxis. Geschäftsführer sind
Roland Tobias (Sprecher), Dr. Stefan Lustig, Heinrich Müller, Dr. Stefan
Schmale und Andreas Steinfatt. Weitere Informationen finden Sie hier:
www.paulaner.de

 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar