Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig

100.000 Euro Reinerlös. Auch das 18. Benefizkonzert der Elternhilfe erzielt wieder eine sechsstellige Summe zu Gunsten krebskranker Kinder in Leipzig

Pressemitteilung   •   Jan 31, 2018 09:54 CET

Leipzig. Am 30. Januar 2018 veranstaltete die „Elternhilfe krebskranker Kinder“ ihr 18. Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder im Gewandhaus zu Leipzig. Unter der musikalischen Leitung von Felix Bender verzauberten die Musiker des Gewandhausorchesters, des Leipziger Sinfonieorchesters sowie der Solist Andreas Buschatz die begeisterten Zuhörer*innen im ausverkauften Gewandhaus. Außerdem führte Felix Heller als Sprecher durch das Programm, das unter dem Motto "Ein englischer Abend" stand.

Inmitten des Konzerts gab es einen berührenden Betroffenenbericht einer ehemaligen Patientin der einmal mehr den wichtigen Zweck der Veranstaltung den Besucher*innen vor Augen führte. Entsprechend großzügig wurde im Anschluss gespendet, bevor es für einen Teil der Gäste zum feierlichen Empfang in die Moritzbastei ging.

Mit einem Reinerlös von mehr als 100.000 Euro zugunsten der jungen Krebspatient*innen konnte das Benefizkonzert der Elternhilfe den großartigen Erfolg des letzten Jahres wiederholen. Allen Sponsoren, Spender*innen und Helfer*innen sagen wir auch an dieser Stelle von Herzen: Dankeschön.

Die Einnahmen werden – wie schon in den vergangenen Jahren - für die psychosoziale Arbeit auf der Kinderkrebsstation der Uni-Kinderklinik in Leipzig verwendet. Unter anderem werden dort die Musik- Kunst- und Sporttherapie finanziert. Die kleinen Patient*innen erleben so etwas Freude und Abwechslung im oft schweren Krankenhausalltag.