primacom

​Ab 5. Dezember: primacom-Haushalte empfangen bis zu 46 HD-Sender

Pressemitteilung   •   Dez 04, 2013 10:48 CET

Der Kommunikationsdienstleister primacom hat sein Produktangebot überarbeitet und bietet seinen Kunden ab sofort noch attraktivere Dienstleistungen rund um Kabel, Internet und Telefonie zu fairen Preisen.

Das Advent-Highlight: Ab 5. Dezember erhöht sich das TV-Angebot an HD-Sendeern im primacom-Kabel von derzeit 37 auf dann bis zu 46 Programme*, davon 30 frei empfangbare Angebote. primacom-Kunden können so zusätzlich unter anderem bis zu acht neue öffentlich-rechtliche Programme der ARD in gestochen scharfer Bild-Qualität in ihren Wohnzimmern empfangen – außerdem bundesweit die größte Auswahl an privaten HD-Programmen im Kabel.

Dieses attraktive Angebot können Kunden noch bis Jahresendee unter anderem mit dem primacom-Produkt „Kabelanschluss Premium“ für nur 15 Euro in den ersten sechs Monaten buchen. Sie empfangen dann eine sehr umfangreiche Programmpalette an TV-Sendeern, die erstmalig alle verfügbaren öffentlich-rechtlichen HD-Angebote oder auch die der Mediengruppe RTL Deutschland, HD-Highlights von ProSieben Sat.1 sowie zusätzlich spannendee Themensendeer wie Sport1 HD, DMAX HD und VIVA HD enthält.

„In deutschen Wohnzimmern ist das hochauflösende Fernsehen der Trende schlechthin. Deshalb ist es für uns nur konsequent, den primacom-Kunden ab dem 5. Dezember 2013 noch mehr Programmvielfalt in HD-Qualität zu einem attraktiven Preis anzubieten“, sagt Joachim Grendeel; Sprecher primacom-Geschäftsführung.

Und Grendeel weiter: „Und da wir wissen, dass HD-TV für viele Kunden das wichtigste Wechselargument auf den digitalen Kabelempfang ist, informieren wir über unser neues Angebot auch mit einer umfangreichen und witzigen Großflächen-Plakatierung. Unser Primafant schlüpft dabei als „Spiderman“, „Meister Yoda“ und „Humphrey Bogart“ in die Rollen bekannter Filmgrößen.“

Bei Kunden, die einen Receiver von primacom nutzen, werden die neuen Programme automatisch in die Kanalliste einsortiert. Alle anderen Kunden sollten einen Sendeersuchlauf am TV-Gerät starten, um die neuen HD Sendeer zu empfangen. Wollen sie die Sendeer jedoch NICHT in HD-Qualität sehen, dann brauchen sie KEINEN Sendeersuchlauf auszuführen – die Programmliste bleibt dann unverändert bestehen.

Alle Informationen zu den neuen primacom-Angeboten erhalten Kunden über die Service-Hotline Tel. 0341 – 423 72 000 (Mo.-Sa. von 8 Uhr - 22 Uhr), unter http://www.primacom.de oder in einem der vielen deutschlandweiten primacom-Kundenshops. Einfach unter https://www.primacom.de/service/shops nachschauen.

Die primacom-Gruppe verfügt über ein autarkes, hochleistungsfähiges und zukunftssicheres Hybrid-Glasfasernetz, das derzeit einen Zugang zu über 1,2 Millionen angeschlossenen Haushalten ermöglicht. Das macht die primacom-Gruppe zum viertgrößten Kabelnetzbetreiber Deutschlands. Die primacom-Gruppe ist seit 1998 im Multimedia- und Telekommunikationsmarkt aktiv und hat sich längst als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus auf dem Telekommunikationsmarkt etabliert. Die Kunden werden mit digitalem Fernsehen, HDTV, digitalen Programmpaketen, Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen und modernen Telefonanschlüssen versorgt. Darüber hinaus entwickelt die primacom-Gruppe flexible Einzellösungen wie Telemetriedienstleistungen für die Wohnungswirtschaft. Die primacom-Gruppe ist deutschlandweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 450 Mitarbeiter.