Acronis Germany GmbH

Acronis und Scuderia Toro Rosso vertiefen ihre Partnerschaft mit der Installation neuester Technologie

Pressemitteilung   •   Nov 25, 2016 10:00 CET

Die Partnerschaft nutzt auch anderen Acronis-Partnern, treibt Innovationen voran und unterstützt das rapide Wachstum des Acronis Cloud-Geschäfts weltweit.


München – Acronis, Marktführer für Datensicherheit in hybriden Clouds und Storage Lösungen, kündigt heute an, seine schnellste und innovativste Data Protection Technologie in die IT-Infrastruktur des Formel 1 Rennstalls Toro Rosso zu integrieren. Acronis und Toro Rosso feiern diese Ausweitung der Partnerschaft mit über 100 Partnern und IT Service Providern am Rande des letzten Rennens der laufenden Formel 1 Saison in Abu Dhabi.

Nummer 1, schnell und innovativ

Scuderia Toro Rosso entwickelt derzeit einen neuen Rennwagen, den STR12, um den neuen technologischen Regularien zu entsprechen, die in diesem Jahr vom Automobilweltverband FIA herausgegeben wurden. Obwohl Toro Rosso in der Lage ist die meisten Teile des Boliden in der eigenen Produktionsstätte in Feanza (Italien) zu entwickeln und herzustellen, zwingt der Zeitdruck das Team dazu, einige der Herstellungsprozesse an Drittanbieter abzugeben. Dass bedeutet, dass Toro Rosso auch Teile seines geistigen Eigentums für externe Hersteller freigeben muss, was wiederum eine zuverlässigen File Sharing Technologie voraussetzt.

  • File Sync & Share
    Scuderia Toro Rosso wird diesen Bedarf nach sicherem Datenaustausch mit Acronis Access Advanced adressieren. Diese neue Art sensible Daten auszutauschen umfasst hoch entwickelte Daten-Security und Managementfunktionen, zu denen das Verfolgen von Nutzerverhalten und eine umfassende Historie der Dateizugriffe gehören.
  • Data Storage
    Der Prozess der Entwicklung und des Testens des neuen Rennwagens ist ausschließlich datengetrieben. Scuderia Toro Rosso generiert täglich mehr als 15 TByte neuer Daten. Das sind 50 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Diese Daten müssen manipulationssicher gespeichert und vorgehalten werden. Hierfür wird das Rennteam seinen Storage schrittweise optimieren und Acronis Storage mit Acronis Notary mit Blockchain-Wasserzeichen implementieren. Damit kann das Team künftig die Authentizität wichtiger Daten validieren.
  • Data Protection
    Darüber hinaus plant Scuderia andere Data Protection Technologien mit der Acronis Hybrid Cloud Architecture einzusetzen. Dazu gehören Acronis Backup für schnellste Backups und Restores sowie Acronis Disaster Recovery Service, um die Geschäftsverfügbarkeit auch im Falle einer Naturkatastrophe, wie zum Beispiel einem Erdbeben zu garantieren. Die Produktionsstätte von Scuderia Toro Rosso befindet sich in einem Gebiet, in dem Erdbeben durchaus auftreten. Zudem wird der Rennstall auch Acronis Monitoring Service nutzen, um ausführliches Monitoring und schnelle Behebung von IT-Vorfällen zu gewährleisten.

„Die Partnerschaft mit Acronis begann mitten in der Saison“, berichtet Franz Tost, Teamchef beim Formel-1-Rennstall Scuderia Toro Rosso. „Und in Sachen unserer IT zeigte sich die Expertise von Acronis sehr schnell und deutlich. Wir müssen unsere Daten nicht nur sicher abspeichern, sondern wollen auf diese in einigen Situationen auch schnell zugreifen können, beispielsweise, wenn wir eine schnelle Entscheidung für unsere Rennstrategie treffen müssen. Als Marktführer im Bereich Data Protection für hybride Clouds bedient Acronis beide Anforderungen und wir haben in der zweiten Hälfte der Saison bereits die Vorteile erkennen können.“

Innovation

Die Partnerschaft verdeutlicht zudem die Innovation und schnelle Markteinführung neuer Technologien durch die Acronis R&D-Zentren in den USA, Singapur und Russland. In diesem Jahr veröffentlichte Acronis zahlreiche innovative Technologien, um Motorsportteams und Unternehmen zu unterstützen, die stets online verfügbar sein müssen. Zu den neuen Lösungen gehören unter anderem Acronis Notary, Acronis CloudRAID (Software-defined Storage Redundanz) und Acronis Instant Restore (Recovery-Technologie).

„Wir sind bislang sehr erfreut über die Resultate der Toro Rosso Partnerschaft“, sagt Serguei Beloussov, Gründer und CEO von Acronis. „Beide Seiten profitieren davon. Rennteams sind extrem effizient bei der Nutzung gesammelter Daten für schnelle Innovation und die Entwicklung neuer Technologien. Acronis agiert hier in gleicher Weise. Diese Partnerschaft hat eine Synergie geschaffen, die nicht nur für die Rennindustrie nutzbringend ist, sondern für die gesamte Geschäftswelt, die von ihren Daten abhängig ist.

Vorteile für lokale Unternehmen

Acronis Technologien vereinfachen den Storage und die Data Protection für alle Firmen, die wie Scuderia Toro Rosso auf ihre Datenverfügbarkeit angewiesen sind. So zum Beispiel auch Belhasa, ein internationales Konsortium, das in Dubai ansässig ist. Das Unternehmen hat 8.000 Mitarbeiter an 40 verschiedenen Standorten im Mittleren Osten. Belhasa entschied sich für Acronis, um ihr umfangreiches Netzwerk an Windows-Servern und -Workstations abzusichern.

“Acronis konnte unsere wichtigsten Probleme lösen und ermöglicht es uns, die wertvollen, komplexen und verteilten Daten zu managen“, erläutert Syed Abbas, Group Senior Systems Engineer der Belhasa International Company. „Wir können ganz klar sagen, dass die Backup-Lösung für unsere bestehenden Plattformen uns mit der besten Flexibilität ausstattet und dabei extrem kosteneffizient ist.

Vorteile für Partner weltweit und Service Provider

Acronis hat sich den Werten der Formel 1 verschrieben, was sich auch im Produktportfolio erkennen lässt. Zu den Lösungen für Consumer und Service Provider gehören unter anderem:

  • Acronis True Image — #1 Personal Backup
  • Acronis Backup 12 — #1 SMB Backup
  • Acronis Backup Cloud — #1 Cloud Backup
  • Acronis Storage — #1 Software Defined Storage

Die Partnerschaft mit Toro Rosso hat sich bereits als vorteilhaft für Partner und Service Provider erwiesen, die diese Produkte einsetzen.

  • In nur fünf Monaten, seit Beginn der Partnerschaft, konnte Acronis über mehr als 1.000 Gäste zu Acronis Rennwochenenden weltweit begrüßen.
  • Nach den Rennen verzeichneten Acronis-Partner ein gesteigertes Interesse an Acronis-Produkten und verbesserte Absätze.
  • Die Acronis Partnerlandschaft wuchs weltweit um 50 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum vor den Sponsoring-Projekten. Dazu gehören auch die neuen Partner Synapsis Systems und Innovix Distribution, zwei wichtige Cloud Service Provider in Afrika und Südasien.
  • In der APAC-Region verzeichnete das Acronis Cloud-Geschäft ein Wachstum von über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, was derzeit 20 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht.
  • Im Mittleren Osten und in Afrika verbuchte Acronis im Jahr 2016 ebenfalls ein 50 prozentiges Wachstum, mit stetigem Wachstum an Enterprise- und Consumer Backup-Produkten.

Laut Gartner sollen die Public Cloud Services im Mittleren Osten und Nordafrika im Jahr 2016 bis zu 880 Millionen US-Dollar umsetzen. Das entspricht einer Wachstumsrate von 18,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Acronis wird diese Marktchancen mit den wichtigsten Partnern und Kunden dieses Wochenende während des Formel 1 Rennens diskutieren. Darüber hinaus wird die Führungsriege von Acronis neue Data Protection Technologien präsentieren, die für zusätzliches Wachstum des Partnergeschäfts sorgen sollen.

Dedizierter Partner-Service

Acronis legt Wert auf das Feedback von Partnern und Kunden und entwickelt daraus neue Technologien, die direkt bestehende Marktanforderungen adressieren. Die neue Hybrid Cloud Architecture wurde speziell dafür konzipiert, Partnern und Kunden die umfassende Kontrolle über ihre Daten zu geben. Dafür installierte Acronis ausreichend lokale Ressourcen in jeder Region, um das Marktwachstum zu unterstützen.

Weitere Informationen über das Acronis Partner Programm finden Sie unter http://www.acronis.com/en-us/partners/

Weitere Informationen finden Sie unter www.acronis.com/de-de/

Folgen Sie Acronis auf Twitter: http://twitter.com/acronis_de

Oder auf Facebook unter: www.facebook.com/acronis.germany

Acronis und das Acronis-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Acronis International GmbH in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Acronis setzt mit seinen Lösungen für Backup, Disaster Recovery und sicheren Zugriff Standards für hybride Cloud Data Protection. Basierend auf der AnyData Engine und dem Vorsprung durch seine Imaging-Technologie bietet Acronis einfaches, umfassendes und günstiges Backup für Dateien, Applikationen und Betriebssystem in beliebiger Umgebung, - virtuell, physisch, Cloud oder mobil. Acronis wurde 2003 gegründet und schützt Daten von über 5 Millionen Nutzern und 500.000 Unternehmen in über 145 Ländern. Acronis Produkte beinhalten mehr als 50 Patente und wurden u.a. zum besten Produkt des Jahres gewählt. Die Produkte decken eine große Bandbreite von Funktionen ab, wie z.B. Migration, Klonen und Replizierung. Acronis ist heute verfügbar über ein globales Netzwerk an Service Providern, Distributoren und Cloud Resellern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.acronis.com.