AMONDO GmbH

AMONDO Qualitätsoffensive für den mobilen Reisevertrieb geglückt

Pressemitteilung   •   Dez 14, 2015 17:35 CET

Vor etwa einem Jahr fand Gerd Hermann, Geschäftsführer der AMONDO GmbH, in Thomas Oepen vom AJT Fachverband für touristische Aus- und Weiterbildung e.V. den richtigen Partner zur Ausarbeitung eines schon lange gewünschten Zertifizierungs-Lehrgangs für mobile Reiseberater.

Das Ziel war: Interessenten, die im Beruf des mobilen Reiseberaters tätig werden möchten, aber keine Ausbildung zum Reiseverkehrs- oder Tourismuskaufmann abgeschlossen haben, mit einfachen Mitteln Zugang zu einem fundierten Seminar mit offiziell anerkanntem Zertifikat zu ermöglichen.

Es wurde an Lehrinhalten gefeilt und optimiert und das Ergebnis der IHK Bonn Rhein-Sieg zur Bewertung vorgelegt, welche diesen nun auch genehmigt und in das Zertifizierungsprogramm der IHK Bonn Rhein-Sieg aufgenommen hat.

Der Lehrgang umfasst 18 ausführliche Module (bestehend aus Lehrheften, online Schulungen und einer Präsenzveranstaltung zur Prüfung), die ähnlich der Schulungsthemen der Berufsschule aufgebaut sind (z.B. Geographie, Reiserecht, Versicherungswesen, Buchhaltung, Zusatzleistungen uvm.).

Um diese Fortbildung einer möglichst breiten Masse an Anwärtern zugänglich zu machen, befinden sich der AJT und AMONDO noch auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Diese können auf der Rückseite der Lehrhefte eine DIN A4 große Anzeige abdrucken. Mit dem Erlös aus diesen Marketingmaßnahmen können die Kosten pro Teilnehmer gesenkt werden. Eine Investition in zukünftige Fachkräfte der Touristik und in qualifizierten Branchennachwuchs!

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Thomas Oepen oder Gerd Hermann. AMONDO selbst wird sich nach Fertigstellung aller Lehrunterlagen wieder in den Hintergrund zurückziehen. Dieser Lehrgang soll jedem Interessenten deutschlandweit offen stehen und nicht in Verbindung mit der AMONDO GmbH stehen.

Allerdings wird AMONDO als Mit-Initiator mit gutem Beispiel voran gehen und selbstständigen mobilen Reiseberatern, die erfolgreich das Zertifikat erworben haben und mindestens 2 Jahre bei AMONDO GmbH unter Vertrag stehen, die IHK Gebühr bezahlen und für ein Jahr keine Lizenzgebühren erheben.

Voranmeldungen richten Sie bitte direkt an den AJT. Diese Fortbildung wird 2016 in den Weiterbildungskatalog der IHK aufgenommen.

Über den AJT:

Der AJT Fachverband für touristische Aus- und Weiterbildung e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Seit den 1970ern Informiert und berät der Verband zu Themen und Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung in der Touristikbranche. Darüber hinaus ist der Verband als Anbieter von Seminaren (Prüfungsvorbereitung für Azubis, CRS-Schulungen und Praxisseminare) tätig. Die Geschäftsstelle befindet sich in Köln, wo der Verband auch beim Amtsgericht im Vereinsregister geführt wird.

AMONDO GmbH wurde 2003 mit Sitz in Bonn gegründet und rangiert inzwischen unter Deutschlands Marktführern im mobilen Reisevertrieb. Unter dem Dach von AMONDO sind mehr als 1000 selbstständige mobile Reiseberater aktiv. Kernerfolgspunkte von AMONDO sind effiziente Verwaltungsstrukturen, Unabhängigkeit gegenüber touristischen Leistungsträgern und daraus resultierend Unabhängigkeit im Reisepreisvergleich; ein ausgewogenes Portfolio hochwertiger Anbieter und Spezialisten runden neben einem exzellent geschulten Vertrieb das System ab. AMONDO lebt und fördert die Gemeinschaft und die Vielfalt der angeschlossenen Reiseberater.
Geschäftsführer sind die beiden erfahrenen Touristikprofis Gerd Hermann und Achim Steinebach.
Aktion: Interessenten am Beruf des selbstständigen mobilen Reiseberaters können das System momentan 3 Monate kostenlos und unverbindlich testen. Auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen und können am kostenlosen internen Schulungsprogramm teilnehmen oder als AMONDO Reiseberater vergünstigt einen entsprechenden IHK Lehrgang absolvieren.