ESET

Antivirenhersteller ESET überträgt Retail-Distribution an Koch Media

Pressemitteilung   •   Feb 28, 2013 11:02 CET

Der Antivirenhersteller ESET und Koch Media haben eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Der deutsche Vermarkter von digitalen Medienprodukten übernimmt exklusiv die Distribution von ESET-Boxprodukten für Heimanwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei stehen die aktuellen Sicherheitslösungen ESET Smart Security 6 und ESET NOD32 Antivirus 6 (für Windows) sowie ESET Cyber Security und ESET Cyber Security Pro (für Mac) im Vordergrund.

Das slowakische Unternehmen zählt zu den wachstumsstärksten Antivirenherstellern weltweit. Nun greifen die Virenjäger den Retail-Markt in D-A-CH an, in dem ESET bislang im B2B-Geschäft erfolgreich tätig ist.

Ziel: Nummer 3 im B2C-Markt für Security-Software in D-A-CH
Mit Koch Media wurde deshalb eine umfangreiche Zusammenarbeit beschlossen. Im ersten Schritt soll der neue Exklusiv-Distributor die flächendeckende Verfügbarkeit der Sicherheitslösungen in D-A-CH sicherstellen. Das strategische Ziel geht weit darüber hinaus. „Wir wollen uns in absehbarer Zeit als die Nummer 3 im B2C-Markt für Security-Software etablieren. In Koch Media haben wir den perfekten Partner gefunden, mit dem wir dieses ehrgeizige Ziel erreichen können“, sagt Ralf Tegethoff, Vertriebsdirektor B2C (EMEA) von ESET.

ESET Smart Security 6 und ESET NOD32 Antivirus 6 als Zugpferde
Mit den Flaggschiffen ESET Smart Security 6 und ESET NOD32 Antivirus 6 geht die Kooperation ins Rennen. Beide Produkte sind kürzlich neu erschienen. Der Verkauf in die Kanäle startete bereits erfreulich.

ESET NOD32 Antivirus bietet professionellen Viren- und Spyware-Schutz. Eine geringe Systembelastung und extrem kleine Updatepakete schonen die vorhandenen Ressourcen. Effiziente Scans von Archiven und großen Dateien eliminieren Bedrohungen schon beim Download.

ESET Smart Security besitzt zusätzlich eine 2-Wege-Firewall, Spam-Schutz und eine Kindersicherung. Ein Highlight stellt die integrierte Diebstahlsicherung „Anti-Theft“ dar, mit der das vermisste Notebook geortet und Bilder vom Dieb geschossen werden können. Zudem bewahrt die Software vor unautorisiertem Datenzugriff.
Im April kommen ESET Cyber Security und ESET Cyber Security Pro als die Pendants der Windows-Produkte hinzu.

Umfangreiche Zusammenarbeit
Der Schulterschluss mit Koch Media eröffnet dem Unternehmen weitere Möglichkeiten im hart umkämpften Box-Geschäft. Der Vermarkter von Medienprodukten genießt im Markt einen hervorragenden Ruf und besitzt ein schlagkräftiges Außendienstteam. Zu deren Unterstützung entwickeln beide Partner vielfältige Marketing- und PR-Maßnahmen. Ein Team von Vertriebsprofis kümmert sich bei Koch Media um die Belange der ESET-Distribution. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Großkunden, der Vertrieb in das ESET Reseller Netzwerk und die autorisierte Sub-Distribution.
Mit der Kooperation schließt der slowakische Antivirenhersteller sein neues Vertriebssetup ab. Dazu zählen die 5 Säulen des Geschäfts (Retail/Etail, Fachhandel, Online, ESD, POSA), die jetzt mit etablierten Partnern angegangen werden.

„Mit ESET ergänzen wir unser starkes Portfolio im Bereich Anwendersoftware um ein dynamisch wachsendes Unternehmen mit innovativen Security-Lösungen“, sagt Dietmar Tönges, Vertriebsleiter von Koch Media. „Mit unserem schlagkräftigen Vertriebsteam arbeiten wir intensiv daran, die Ziele von ESET in der D-A-CH-Region zu erreichen.“

Über Koch Media
Koch Media ist ein führender Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten (Software, Games und Filme). Die eigenen Publishingaktivitäten, die Vermarktung sowie die Distribution erstrecken sich dabei über ganz Europa sowie die USA. Die Koch Media-Gruppe weist über 18-jährige Erfahrung im Distributionsgeschäft von digitalen Medien auf und konnte sich als Distributor Nummer 1 in Europa positionieren. Mit zahlreichen Herstellern von Software und Games bestehen strategische Kooperationen: Capcom, ESET, Kaspersky Labs, Paradox Interactive, Square Enix, System 3 and Tecmo Koei usw. Koch Media mit Hauptsitz in Planegg bei München besitzt Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien, USA sowie Niederlassungen für Skandinavien und Benelux. www.kochmedia.com Herr Michael Klatte ESET Deutschland GmbH Talstraße 84 07743 Jena EMail: michael.klatte@eset.de Website: http://www.eset.de Telefon: +49 3641 3114 257 Fax: +49 3641 3114 299
=== ESET - enjoy safer technology ===

ESET ist ein weltweiter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Der Entwickler der preisgekrönten NOD32-Technologie gilt als Vorreiter in der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. ESET ist auf diesem Gebiet seit über 25 Jahren führend. Im Juni 2013 wurde ESET NOD32 Antivirus zum 80. Mal vom Virus Bulletin mit dem VB100 Award aus-gezeichnet und ist damit Rekordhalter. Darüber hinaus hat die NOD32-Technologie im Vergleich zu Produkten anderer AV-Hersteller die längste Zeit in Folge den VB100 Award erhalten. Auch AV-Comparatives, AV-TEST und weitere Organisationen haben ESET bereits ausgezeichnet. Millionen von Nutzern vertrauen ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security, ESET Cyber Security (Antivirenprogramm für Macs), ESET Mobile Security und IT Security for Business. Die Produkte zählen weltweit zu den am häufigsten empfohlenen Sicherheitslösungen.

ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt regionale Vertriebszentren in San Diego (USA), Buenos Aires (Argentinien) und Singapur. In Jena (Deutschland), Prag (Tschechische Republik) und Sao Paulo (Brasilien) unterhält das Unternehmen eigene Niederlassungen. Außerdem verfügt ESET über Forschungszentren zur Malware-Bekämpfung in Bratislava, San Diego, Buenos Aires, Singapur, Prag, Košice (Slowakei), Krakau (Polen), Montreal (Kanada) und Moskau (Russland) sowie über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit.


ESET Deutschland GmbH
Talstraße 84
07743
Jena
Deutschland

EMail: info@eset.de
Website: http://www.eset.de
Telefon: 49 3641 3114 100
Fax: 49 3641 3114 299