Tropical Islands

AUSZEIT - Das Festival

Pressemitteilung   •   Aug 22, 2017 10:27 CEST

"Es gibt Wichtigeres im Leben, als nur sein Tempo zu beschleunigen“
-Mahatma Ghandi

Wie Recht er hat, der Herr Mahatma Ghandi. Ganz nach dem Motto beschleunigen wir nicht unser Tempo, sondern suchen die Entschleunigung, einen Ruheort, der uns den Alltagsstress vergessen lässt und unsere Sorgen in den Wind schließt. Tschüss Alltag, hallo Auszeit!

Am 20. und 21. September findet das AUSZEITFestival statt. Ein Kurzurlaub für alle Freidenker und Tonangeber, für Stadtaffen und Vorstadtkrokodile, für Kreative, Meinungsführer, Alternative und Rebellen – also sozusagen für jeden, der aus der Alltagsspirale ausbrechen und etwas Neues erleben will.

Einmal die Seele baumeln lassen und den Kopf frei kriegen – mit Sport leckerem Essen und verdammt guter Musik.

Die verdammt gute Musik kommt vom Berliner Szeneradio Flux FM. Der AUSZEITSoundtrack ist eine Symbiose aus verschiedenen tollen Künstlern, die ihren eigenen Beat, ihren eigenen Rhythmus mit einbringen und prägen so das Festival auf ihre ganz eigene Art und Weise. Mit dabei sind Künstler, wie Tom James, Sons of Settlers, Rob Longstaff, Lucas Laufen und viele mehr. Während der Sportslots sind DJ’s am Werk, die die Kursteilnehmer ordentlich ins Schwitzen bringen. Und wem es doch einmal zu laut wird, der zieht sich auf die großen Liegeflächen zurück und genießt dort die Auszeit von der AUSZEIT.

Zentrale Säule des Festivals ist das von Alexander von Hausen alias der PEACEMAKER kuratierte Sportprogramm für Körper, Geist und Seele. Neben Animal Flow und Sup Yoga bestimmen auch Boot Camps und Art of Self Defense das Tagesprogramm. Darüber hinaus kann man sich an asiatischen Behandlungsformen, therapeutischen Anwendungen und Meditation probieren.

Was wäre eine Auszeit, wenn nicht für das leibliche Wohl gesorgt wäre? Food Trucks bieten kulinarische Köstlichkeiten für die Gäste und lassen dabei keine Wünsche offen: von Vegan bis Surf & Turf, für jeden Geschmack wird sich etwas finden. Ordentlich schlemmen, und dabei noch gesund ernähren! Kulinarischer Höhepunkt ist die Grillshow des weltweit bekannten Kosmopolits und Starkochs Chakall.

Abends, wenn auch der letzte Act die Bühne und den letzten Sportwütigen die Kraft verlassen hat, rutschen alle gemeinsam am Lagerfeuer zusammen. Dabei lauschen wir den Gitarrenklängen und lassen entspannt die AUSZEIT ausklingen, während am Horizont die Sonne untergeht.

Vor den Toren Berlins, fernab der niemals schlafenden Großstadt, weit weg von jeglichem Stress und monotonem Alltag, zwischen Laub- und Nadelbäumen, ragt die größte freitragende Halle der Welt empor: Tropical Islands mit dem neuen Außenbereich AMAZONIA. Nur 50 Minuten mit der Bahn von Berlin entfernt. Der Sommer ruft, die Tropen winken: Auf in das etwas andere Festival!

#wirmachenblau


Wir sind mal kurz weg. Machen Urlaub vom Hamsterrad, eine Atempause von der Routine, ein 2 Tage-Sabbatical von der Rastlosigkeit. Drücken die Rauszeit-Taste und holen tief Luft. Scheiß auf Work hard, hoch lebe Play hard. Einfach Arbeit Arbeit sein lassen und nichts oder ganz anderes tun. Den Kopf frei kriegen, Muskeln spüren und die Seele baumeln lassen. Richtig Zeit haben und sie auch wirklich genießen. Ohne Druck und ohne Hast. Ohne höher-schneller-weiter und ohne das täglich grüßende Murmeltier. Wir machen uns einen Lenz, heiter, unbeschwert und sportlich. Sind ganz raus, bei uns und im Augenblick. Wollen lieben und lachen, küssen und tanzen, den Puls hochjagen und zur Ruhe kommen. Wollen suchen und finden und die Schönheit im Kleinen erkennen. Wir wollen glücklich sein und satt und mit jeder Faser das Leben feiern. Tschüss Alltag, hallo Auszeit!