Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Auszubildende auf der Kinoleinwand: Boehringer Ingelheim sucht mit Kinospot nach neuen Azubis

Pressemitteilung   •   Jun 17, 2013 16:38 CEST

Ingelheim/Biberach, 17. Juni 2013 –  Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim geht bei der Suche nach Auszubildenden neue Wege: Noch bis Ende Juni wirbt das Unternehmen in ausgewählten Kinos rund um die deutschen Standorte Biberach und Ingelheim für eine Ausbildung bei Boehringer Ingelheim. Am Infotag der Ausbildung können sich Interessierte am 28. Juni in Ingelheim und am 5. Juli in Biberach über das vielfältige Ausbildungsangebot des Unternehmens informieren.

„Auf zu Boehringer Ingelheim“ lautet das Motto des Kinospots, den aktuell unter anderem Kinos in Bad Kreuznach, Mainz, Biberach, Ulm und Ravensburg zeigen. „Die Suche nach geeigneten Auszubildenden gestaltet sich für ein großes Unternehmen wie Boehringer Ingelheim, das viele Ausbildungsplätze zu besetzen hat, immer schwieriger. Mit dem Kinospot wollen wir deswegen junge Menschen auf ganz neue Art und Weise ansprechen und so Lust auf eine Ausbildung an unseren deutschen Standorten machen“, sagt Stefan Hüppe, Ausbildungsleiter bei Boehringer Ingelheim.

Kinospot auf YouTube

Das Familienunternehmen bietet mehr als 26 verschiedene Ausbildungsberufe an. Das Ausbildungsspektrum reicht vom kaufmännischen Bereich über naturwissenschaftliche Schwerpunkte bis hin zu technischen und gastronomischen Ausbildungsberufen: Ausbildung als Pharmakant, Mechatroniker, Industriekaufmann oder sogar als Koch. Auch duale Studiengänge mit Bachelorabschluss sind möglich – zum Beispiel in Betriebswirtschaftslehre.

Infotag der Ausbildung
Am Infotag der Ausbildung können sich Interessierte an den Standorten Ingelheim (28. Juni) und Biberach (5. Juli) über eine Ausbildung bei Boehringer Ingelheim informieren. Auf der Agenda stehen neben Vorträgen, persönlichen Gesprächen mit Ausbildern und Auszubildenden auch Einblicke in Ausbildungslabore und-werkstätten.
Das vollständige Ausbildungsangebot von Boehringer Ingelheim ist unter http://www.ausbildung.boehringer-ingelheim.de/ zu finden – einer Homepage von Azubis für Azubis. Auf Facebook berichten die Azubis über ihren Arbeitsalltag: http://www.facebook.com/Ausbildung.bei.Boehringer.Ingelheim

Boehringer Ingelheim
Der Unternehmensverband Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen. Mit Hauptsitz in Ingelheim, Deutschland, ist Boehringer Ingelheim weltweit mit 145 verbundenen Unternehmen vertreten und beschäftigt insgesamt mehr als 44.000 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte des 1885 gegründeten Unternehmens in Familienbesitz liegen in der Forschung, Entwicklung, Produktion sowie im Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin sowie die Tiergesundheit.

Für Boehringer Ingelheim ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Dazu zählt das weltweite Engagement in sozialen Projekten ebenso wie der sorgsame Umgang mit den eigenen Mitarbeitern. Respekt, Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bilden dabei die Basis des Miteinanders. Bei allen Aktivitäten des Unternehmens stehen zudem der Schutz und Erhalt der Umwelt im Fokus.

Im Jahr 2011 erwirtschaftete Boehringer Ingelheim Umsatzerlöse von rund 13,2 Mrd. Euro. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung im Geschäftsfeld der verschreibungspflichtigen Medikamente entsprechen 23,5 Prozent der dort erzielten Umsatzerlöse.

Weitere Informationen zu Boehringer Ingelheim finden Sie unter www.boehringer-ingelheim.de.


Boehringer Ingelheim
Der Unternehmensverband Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen. Mit Hauptsitz in Ingelheim, Deutschland, ist Boehringer Ingelheim weltweit mit 145 verbundenen Unternehmen vertreten und beschäftigt insgesamt mehr als 44.000 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte des 1885 gegründeten Unternehmens in Familienbesitz liegen in der Forschung, Entwicklung, Produktion sowie im Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin sowie die Tiergesundheit.

Für Boehringer Ingelheim ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Dazu zählt das weltweite Engagement in sozialen Projekten ebenso wie der sorgsame Umgang mit den eigenen Mitarbeitern. Respekt, Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bilden dabei die Basis des Miteinanders. Bei allen Aktivitäten des Unternehmens stehen zudem der Schutz und Erhalt der Umwelt im Fokus.

Im Jahr 2011 erwirtschaftete Boehringer Ingelheim Umsatzerlöse von rund 13,2 Mrd. Euro. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung im Geschäftsfeld der verschreibungspflichtigen Medikamente entsprechen 23,5 Prozent der dort erzielten Umsatzerlöse.

Weitere Informationen zu Boehringer Ingelheim finden Sie unter www.boehringer-ingelheim.de.