Beuth Verlag GmbH

Beuth startet kostenfreien „NormenCheck“

Pressemitteilung   •   Feb 04, 2013 02:02 CET

Normen und technische Regeln spielen in vielen Unternehmensprozessen eine große Rolle: Sie sind zum Beispiel eine wichtige Grundlage für Produktqualität und Wettbewerbsfähigkeit. Um Unternehmen bei der Entscheidung zu helfen, welche Art von Normen-Management für sie notwendig ist, bietet der Beuth Verlag jetzt ein neues Analyse-Tool an: Den „NormenCheck“ auf www.normen-management.de. Mit dem NormenCheck ermitteln Unternehmen kostenfrei ihren individuellen Bedarf und erhalten unverbindliche Lösungsvorschläge, die ihren ganz eigenen Anforderungen an eine Normenverwaltung gerecht werden: „Wie groß ist das Unternehmen?“, „Wie viele Normen kommen im täglichen Geschäft zum Einsatz?“, „Spielen internationale Dokumente eine Rolle?“, „Betreibt das Unternehmen ein Qualitätsmanagementsystem?“ – mit Fragen wie diesen wird Schritt für Schritt ermittelt, was das eigene Normen-Management leisten muss. So werden auch überdimensionierte ebenso wie unzureichende Lösungen ausgeschlossen: Das Portfolio von Beuth enthält sowohl einfache Ready-made-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen als auch zugeschnittene High-end-Lösungen für Großunternehmen. Marketing- und Vertriebsleiter des Beuth Verlags Christoph Bertling: „Das sinnvolle Management von Normen und technischen Regeln wird für Unternehmer in Zeiten beschleunigter Geschäfts- und Produktionsprozesse immer wichtiger. Ein optimales Normen-Management sorgt für lückenlose Information, Dokumentation und Kommunikation zum Thema Normung innerhalb eines Betriebes. Das spart eine Menge Zeit und Geld, schont die Ressourcen und schafft Rechtssicherheit. Der NormenCheck hilft dabei, den genauen Bedarf der Anwender zu ermitteln.“ Der NormenCheck ist Teil der neuen Seite „Beuth Normen-Management“ (www.normen-management.de). Die Seite enthält neben dem Analyse-Tool den „Wegweiser Normen-Management“, der fundiert über Sinn, Funktion und Zweck einer guten Normenverwaltung informiert. Diverse Praxisbeispiele veranschaulichen darüber hinaus die Notwendigkeit einer passgenauen Lösung anhand von Schlüsselthemen wie „Einführung / Audit Qualitätsmanagementsystem“, „Verringerung von Fehlerquoten“ und „Aktualität der Dokumente und Haftungsrisiken“. Beuth Normen-Management: www.normen-management.de Herr Patrick Kennedy Beuth Verlag Burggrafenstr. 6 10787 Berlin EMail: patrick.kennedy@beuth.de Website: www.beuth.de Telefon: +49 30 2601-2079 Fax: +49 30 2601-1724
=== Über den Beuth Verlag ===

Der Beuth Verlag vertreibt als Tochterunternehmen des DIN Deutsches Institut für
Normung e. V. nationale und internationale Normen sowie zahlreiche weitere technische Regelwerke. Darüber hinaus entwickelt Beuth Fachliteratur in allen medialen Aufbereitungen für Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk. Mit dem Gros seiner Publikationen und Dienstleistungen richtet sich das Medienhaus speziell an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zur Programmvielfalt des Beuth Verlags mit über 340.000 Titeln gehören branchenspezifisch ausgerichtete Buchreihen, E-Books, Online-Dienste, Zeitschriften, Apps etc. – sowie im Rahmen der DIN-Akademie ein breitgefächertes Veranstaltungsprogramm. Das Berliner Traditionshaus erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 61,1 Millionen Euro (2012) und ist heute einer der führenden Technikverlage in Europa.