degewo AG

degewo-Galerie Remise zeigt Malerei von Regine Freise

Pressemitteilung   •   Nov 04, 2013 09:00 CET

degewo-Galerie Remise zeigt Malerei von Regine Freise


Vom 13. November bis zum 18. Dezember 2013 präsentiert die degewo-Galerie Remise in 13187 Pankow, Pankgrafenstraße 1, Malerei der Berliner Künstlerin Regine Freise. Zur Eröffnung dieser Ausstellung lädt degewo-Vorstandsmitglied Frank Bielka am Dienstag, den 12. November 2013 um 18:30 Uhr, ein. Regine Freise wählt ihre künstlerischen Motive spontan und intuitiv aus. Es sind Momentaufnahmen aus dem Leben ihr unbekannter Menschen. Mal ist es eine Geste, mal eine Haltung oder eine Lichtstimmung, die sie besonders findet und als Motiv auswählt. Die meisten Motive findet Regine Freise auf ihren Reisen, die sie unter anderem nach Tokio, Paris, New York, London, Oslo, Neapel oder Venedig führten. Zur Vorbereitung ihrer Bilder nutzt Regine Freise häufig Fotografie und Computergrafik, aber am Ende steht doch immer ein traditionelles Gemälde mit Ölfarbe auf Leinwand. Regine Freise war zunächst als Bühnen- und Szenenbildnerin tätig, bevor sie 2004 mit der Malerei anfing. Der erste Impuls war Neugierde, sie wollte sehen, ob sie das kann. Anfangs nahm sie einen technisch geprägten Zugang zur Malerei, aber schnell entdeckte sie, dass figurative Malerei, Theater und Film das Erzählen von Geschichten gemeinsam haben. Zur Eröffnung der Ausstellung können die Besucher eine besondere musikalische Darbietung erleben: Die rumänische Tangosängerin Oana Catalina Chitu wird, begleitet von Dejan Jovanovic am Akkordeon, einige Tangos à la Romanesque präsentieren. dewogo freut sich, den Bewohnern des Stadtbezirks und seinen Gästen diese Künstlerin präsentieren zu können. Die Ausstellung ist immer dienstags bis freitags
von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.


Die degewo ist das führende Wohnungsunternehmen in Berlin. Wirtschaftliches Handeln mit sozialem Augenmaß ist bei uns Programm. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Wohnquartiere, arbeiten an einer gezielten und umfassenden Quartiersentwicklung. Auch mit unserer Unternehmenskultur setzen wir Maßstäbe: Eigeninitiative der Mitarbeiter, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Wissenstransfer zwischen den Generationen sind uns wichtig. Erfahren Sie mehr über uns, unsere intelligenten Bau- und Sanierungsprojekte, unser vielfältiges Dienstleistungsportfolio oder unser Engagement für die Stadt.