degewo AG

degewo offizieller ALBA-Jugend-Partner

Pressemitteilung   •   Nov 01, 2013 09:00 CET

Auftaktturnier für Grundschulliga in Wedding


An der Weddinger Vineta-Grundschule ist heute die ALBA-Grundschulliga angepfiffen worden. Ein Basketballturnier, bei dem 111 Mannschaften aus 68 Schulen um Körbe und den Sieg spielen. Neben der gastgebenden Vineta-Grundschule sind neun weitere Schulen und insgesamt 13 Teams am Start. degewo ist offizieller ALBA-Jugend-Partner. Die Unterstützung von Berlins führendem Wohnungsunternehmen ermöglicht, dass ALBA an Schulen Basketball-AGs mit professionellen Trainern aufbaut. Viele der AGs nehmen an der ALBA Grundschulliga teil. Davon profitieren nicht nur Kinder und Jugendliche in den degewo-Quartieren im Weddinger Brunnenviertel, sondern auch in Marzahn und Marienfelde. „Unser Ziel sind lebenswerte Quartiere, in denen Kinder genauso wie Erwachsene gerne wohnen. Sport und Bewegung sind nicht nur gesund, sie stärken auch den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt“, erläutert degewo-Vorstandsmitglied Frank Bielka das Engagement des Unternehmens.
Beim Turnier in der Vineta-Grundschule spielen Mädchen und Jungen der Jahrgänge
2001 - 2004. Neben den Gastgebern sind die Heinrich-Seidel-Grundschule,
Wilhelm-Hauff-Grundschule, Evangelische Schule Berlin-Mitte, Carl-Kraemer-
Grundschule, Reginhard-Grundschule, Charlie-Chaplin-Grundschule, Gesundbrunnen-
Grundschule, Leo-Lionni-Grundschule und die Rudolf-Wissell-Grundschule am
Start. Die Sieger qualifizieren sich für die Zwischenrunde (6. Januar bis 16. März 2014), ehe am 3. und 4. Mai das große Endrundenturnier in der Max-Schmeling-Halle steigt.
Die ALBA Grundschulliga ist das größte Schulturnier Europas und wird von ALBA
und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft organisiert. Die
Kinder sollen Spaß am Sport, der Bewegung und am Basketball erleben. Auch
absolute Basketballanfänger können an der Liga teilnehmen.

Die degewo ist das führende Wohnungsunternehmen in Berlin. Wirtschaftliches Handeln mit sozialem Augenmaß ist bei uns Programm. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Wohnquartiere, arbeiten an einer gezielten und umfassenden Quartiersentwicklung. Auch mit unserer Unternehmenskultur setzen wir Maßstäbe: Eigeninitiative der Mitarbeiter, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Wissenstransfer zwischen den Generationen sind uns wichtig. Erfahren Sie mehr über uns, unsere intelligenten Bau- und Sanierungsprojekte, unser vielfältiges Dienstleistungsportfolio oder unser Engagement für die Stadt.