Erwin Hymer Group AG & Co. KG

Der Weihnachtsmann der Dethleffs Family Stiftung ist wieder auf Tour

Pressemitteilung   •   Dez 17, 2013 12:33 CET

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Weihnachtsmann, der seinen Schlitten gegen ein schmuckes Reisemobil von Dethleffs getauscht hat. Bei dieser Schneelage ist das ja wohl kein Wunder. Allerdings muss dieser auch von Isny aus einen weiten Weg zurücklegen. Auf seiner Route stehen sieben Stationen, darunter Mutlangen, Ravensburg, Augsburg, Ulm, Friedrichshafen und Kempten. Sein Ziel: Kinderkliniken, Kinderabteilungen von städtischen Kliniken und Kindereinrichtungen der Caritas und Diakonie. Denn seine Mission ist, Kindern, die Weihnachten nicht zu Hause sein können, eine kleine Freude zu bereiten. Dazu hat er in seine große Heckgarage viele kleine Jutesäckchen gepackt, die allesamt mit Geschenken für kranke und bedürftige Kinder gefüllt sind. Unterstützt wird der Weihnachtsmann der Dethleffs Family Stiftung dabei von der Ulmer Zeitarbeit – deren Chef Walter Zeller sich am liebsten selbst als Weihnachtsmann verkleidet und das Lenkrad in die Hand nimmt – und der Firma cramer, müller & partner, die dieses Jahr 700 Euro zum Kauf der Geschenke gespendet hat. Begleitet wird der Weihnachtsmann standesgemäß von einem Engelchen. Sylke Roth, die, wenn sie nicht gerade als Engel unterwegs ist, die Projekte der Dethleffs Family Stiftung leitet, hat natürlich auch etwas im Gepäck. Jede Einrichtung bekommt von ihr einen Spendenscheck im Wert von 200 Euro überreicht. In diesem Jahr dürfen sich über 130 Kinder auf den Besuch des Dethleffs Weihnachtsmann freuen und werden in dieser Zeit hoffentlich eine schöne Abwechslung erhalten.

Die Weihnachtsmannaktion ist aber nur eine von vielen Projekten, die sich die Dethleffs Family Stiftung zu ihrer Aufgabe gemacht hat. Hauptanliegen der Stiftung ist es, bedürftigen Familien, Kindern und sozialen Einrichtungen kostenlosen Caravaning-Urlaub zu ermöglichen. Dafür wurden mehrere komplett ausgestattete Caravans auf den familienfreundlichen Campingplätzen am Grüntensee sowie dem Campingplatz Sägmühle im Pfälzer Wald aufgestellt. Die Kinder, aber auch deren Eltern, sollen hier unvergessliche Urlaubstage erleben und sich eine Auszeit, vom oft tristen Alltag, gönnen. Kinderdörfer, -heime, soziale Einrichtungen oder hilfsbedürftige Familien können sich jederzeit für solch einen kostenfreien Urlaub (Aufenthalt bis maximal 14 Tage möglich) schriftlich bei Sylke Roth (Stichwort Dethleffs Family Stiftung) bewerben.
„Natürlich freuen wir uns auch über Spenden“, so Sylke Roth. „Je mehr Spenden wir bekommen, desto mehr Kindern können wir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“


Nähere Informationen finden Sie unter www.dethleffs-hilft-kindern.de

Dethleffs Family Stiftung
Arist-Dethleffs-Str. 12
88316 Isny
Konto 208 314
Kreissparkasse Ravensburg
BLZ 650 50 110

Die ERWIN HYMER GROUP ist Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans mit einem Umsatz von über 1,4 Mrd. Euro. Jährlich verkauft die Gruppe mehr als 35.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt rund 4.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Unternehmen.
Zur ERWIN HYMER GROUP gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Bürstner, Carado, Dethleffs, HYMER, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC und Sunlight, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, der Fahrwerksspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping.