MissWord!

Detox durch Dinner Cancelling - ein Rezept für's Leben

Pressemitteilung   •   Aug 14, 2014 09:27 CEST

<!--[if gte mso 9]> 0 0 1 607 3827 MissWord! 31 8 4426 14.0 <![endif]--> <!--[if gte mso 9]> Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE <![endif]--><!--[if gte mso 9]> <![endif]--> <!--[if gte mso 10]> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;} <![endif]--> <!--StartFragment-->

Das Signal ist klar: Die Heilfasten-Gäste in unserer Fachklinik werden immer jünger!“ Dr. Robert M. Bachmann freut sich sichtlich über die positive Gästestatistik der Malteser Klinik von Weckbecker im bayerischen Bad Brückenau. Die Fachklinik in der naturverwöhnten Rhön ist seit 1958 auf Naturheilverfahren, betreutes Heilfasten und Ernährungsumstellung spezialisiert. Stammgäste und Fasten-Einsteiger schätzen das ganzheitliche Konzept, das dem Menschen in seiner Gesamtheit dient. „Für Entschlacken durch Fasten wird heute der Begriff Detox verwendet. - Dinner Cancelling ist quasi Detox light.“ 

Seit 2007 beobachtet die Malteser Klinik von Weckbecker einen stetigen Anstieg der Gäste in den mittleren Alterssegmenten zwischen 30 und 50 Jahren. Auch immer mehr jüngere Leute unter 30 besuchten die Klinik, um vom präventiven Wert des Heilfastens zu profitieren. Für den Allgemeinmediziner, Fastenarzt und Balneologen Dr. Robert M. Bachmann spiegelt sich darin ein gewachsenes Bewusstsein für gesunderhaltende Lebensführung, lebenslange Vitalität und geistige Frische.

Heilfasten macht fitter und schöner 

Im übertragenen Sinne steht „jünger“ auch für die deutlichen Verjüngungssymptome, die Heilfastende an sich feststellen: ein rosiges glattes Hautbild, eine straffere Figur, strahlende Augen, glänzende Haare, ein leichterer Gang, belebte Sinne. Dass sich dabei auch Pfunde verabschieden, macht Laune. „Für Menschen, die voll im Leben stehen, ist es eine Frage der vorsorgenden Vernunft, sich dann und wann von äußerer Nahrungszufuhr unabhängig zu machen. Dinner Cancelling - also der abendliche Verzicht - ist alltagstauglich und praktikabel.“ 

<!--[if gte mso 9]> 0 0 1 93 588 MissWord! 4 1 680 14.0 <![endif]--> <!--[if gte mso 9]> Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE <![endif]--><!--[if gte mso 9]> <![endif]--> <!--[if gte mso 10]> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;} <![endif]--> <!--StartFragment-->

Dinner Cancelling - eine schonende und alltagstaugliche Form von Detox (Entgiftung), einfach, aber wirkungsvollentlaste den Stoffwechsel bei Nacht.  „Dafür ist es nie zu früh“, weiß der überzeugte Naturheilkundler, der noch beim Klinikgründer Dr. Erich von Weckbecker sein „Handwerk“ erlernte. Dieser gab seinen Patienten bereits vor 60 Jahren  das abendliche Fasten mit auf den Weg. „So gesehen ist der abendliche Nahrungsverzicht im Alltag eine Vorstufe des betreuten Heilfastens, wie es bei uns in Bad Brückenau ermöglicht wird.“ Ob ein- oder mehrmals wöchentlich oder gar als Langzeitrezept entscheidet jeder für sich selbst.

<!--EndFragment-->

Detox  und Dinner Cancelling – nur ein Modetrend? 

„Keineswegs“. Dr. Bachmann ist jetzt in seinem Element: „Der Säure-Basenhaushalt des modernen Menschen gerät rasch aus der Balance. Vieles kann den Organismus übersäuern: denaturierte Lebensmittel, Umweltgifte, Zucker, Süchte, Negativstress, Bewegungsmangel, unbewältigte seelische Konflikte.“ Erst drohten Befindlichkeitsstörungen wie Migräne, dann gesundheitliche Einbußen, die man gerne als Zivilisationskrankheiten abtut, bis hin zu schwerer wiegenden chronischen Krankheiten. Stationäres Heilfasten bringe den Säure-Basen-Haushalt ins Lot.

Dinner Cancelling beruht auf der Erkenntnis, dass die abendliche Nahrungskarenz und die reduzierte Energiezufuhr bösartige Körperzellen abstoßen. Gleichzeitig kurbelt ein „leeres“ Magen-Darmsystem über Nacht die Bildung von zwei Hormonen im Gehirn an, die uns jung erhalten: Melatonin und Somatotropin.

Weckbecker - auch nahe 60 noch jung und quicklebendig 

Der Erfolg der Rhöner Heilfastenklinik beruht auf dem europaweit einzigartigen Weckbecker-Konzept aus schulmedizinischen Erkenntnissen und bewährten Naturheilverfahren. Kneipp’sche Wassertherapie und Physiotherapie, Ordnungs- und Bewegungstherapie werden von Homöopathie, Spiritualität, Ernährungsberatung, vegetarischer Frischekost, Entspannungs- und Achtsamkeitstrainings unterstützt. Das integrierte Osteopathie-Zentrum spürt die Querverbindungen zwischen unterschiedlichen Körperorganen und -regionen auf, die für Beschwerden und Störungen ursächlich sein können, auf die die konventionelle Medizin naturgemäß weniger ausgerichtet ist.

Was ändert sich beim Heilfasten? 

Wer sich auf das „Abenteuer Heilfasten“ einlässt, erlebt wie sich ein neuer Lebensstil anbahnt. „Körperlich, seelisch, geistig ereignet sich viel. Immer wieder beeindrucken uns die signifikanten Veränderungen im Gesundheitsstatus und Lebensgefühl der Fastenden.“ Professionalität, Ambiente und hohes Engagement sind unbestritten, aber das würde noch nicht hinreichend erklären, warum so viele Stammgäste auf Weckbecker schwören. „Es ist die innere Haltung aus Menschlichkeit und herzlicher Zuwendung“, schreibt eine Patientin, „die den Aufenthalt zu einer runden Sache macht!“


Malteser Klinik von Weckbecker

Rupprechtstraße 20

D-97769 Bad Brückenau

<!--EndFragment--> <!--EndFragment-->

Über MissWord!

Das Redaktionsbureau für strategische Kommunikation legt seinen Fokus auf Strategieberatung, Texting für PR, Presse, Web, Magazin, eBook, Buch. Mit ihrer 25-jährigen Berufserfahrung als Journalistin, PR-Beraterin, Texterin, Lektorin und Autorin ist Sigrid Jo Gruner da angekommen, wo sie hinwollte: Für ihre Strategie- und Textkunden das Optimum erreichen. Sie schreibt eBooks und Sachbücher zu gesellschaftspolitischen Themen und greift als Food-Journalistin Themen aus Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle und verwandten Sachgebieten auf. Auf 1a-Grenadas bloggt sie zu Branchenthemen und zeitaktuellen News. Besondere Arbeitsschwerpunkte liegen auf Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle, Health, Persönlichkeit.