Erwin Hymer Group AG & Co. KG

Die Zukunft mitgestalten - Ferienaktion im Erwin Hymer Museum

Pressemitteilung   •   Mai 11, 2016 14:17 CEST

Wäre es nicht toll auch auf Reisen täglich Gemüse und Salat frisch zu ernten, statt dem Einkauf nachzujagen? Seinen eigenen Garten im Wohnwagen dabeizuhaben? Klar, die Idee scheint verrückt, doch das Museumsteam möchte es wissen und probiert es gemeinsam mit den Besuchern aus. In den Pfingstferien können sie im neuen Ausstellungsbereich „Zukunft“ ihr eigenes kleines „Wohnauto“ gestalten und es darin grünen und sprießen lassen.

Zudem ist am 22. Mai 2016 Internationaler Museumstag. Alle Kinder haben an diesem Tag freien Eintritt ins Erwin Hymer Museum!

Der neue Ausstellungsbereich im Erwin Hymer Museum, der zu Ostern eröffnet hatte, ist eine lebendige sich laufend wandelnde und erneuernde Ausstellung. Das „Zukunftscockpit“ lädt die Besucher ein, an der „Ideenmaschine“ ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und mit Hilfe von ihrem digitalen Helfer „R-Win 4.0“ ihr eigenes Traummobil der Zukunft zu entwerfen. Sie können sich aktiv mit ihren Reisevorlieben und Meinungen zu künftigen Megatrends wie Mobilität, Nachhaltigkeit oder Urbanisierung beschäftigen. Das „Panorama der Zukunft“ zeigt Design-Studien, Visionen von jungen Menschen und Experimente des Museumsteams und der Besucher. Die Ferienaktion ist ein Beitrag zur nachhaltigen Verpflegung auf Reisen und findet im neuen Zukunftsbereich von 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr, statt.

Die Zukunft des Reisens beginnt jetzt! Weitere Informationen zu Zukunfts-Veranstaltungen gibt es auf der Homepage des Museums unter www.erwin-hymer-museum.de/programm.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm gibt es unterwww.erwin-hymer-museum.de als Download oder an der Museumskasse. Weitere Details finden Sie auf unserer Homepage unter www.erwin-hymer-museum.de/de/programmsowie Bildmaterial im Presse-Download www.erwin-hymer-museum.de/de/presse.

Fotocredits: Erwin Hymer Museum

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:Erwin Hymer Museum, Susanne Hinzen, Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee. Tel. +49 7524 976676-7, Fax +49 7524 976676-1, presse@erwin-hymer-museum.de

Erwin Hymer Museum:
Robert-Bosch-Str. 7, 88339 Bad Waldsee, direkt an der B30
Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags von 10 Uhr bis 21 Uhr.
Durchgängig warme Küche im Museumsrestaurant „Caravano“.

Erwin Hymer Stiftung 

Träger des Erwin Hymer Museums ist die Erwin Hymer Stiftung mit Sitz in Bad Waldsee. Die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts wurde 2001 von Erwin Hymer mit dem Zweck der Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung von Kulturgütern im technischen Bereich, Errichtung und Unterhaltung eines Museums für Caravan- und Motorcaravan-Oldtimer, ins Leben gerufen.

Die ERWIN HYMER GROUP ist Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans mit einem Umsatz von über 1,4 Mrd. Euro. Jährlich verkauft die Gruppe mehr als 35.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt rund 4.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Unternehmen.
Zur ERWIN HYMER GROUP gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Bürstner, Carado, Dethleffs, HYMER, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC und Sunlight, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, der Fahrwerksspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping.