ESET

Dreifach ausgezeichnet: Neue Tests zeigen hundertprozentigen Schutz von ESET Endpoint Security

Pressemitteilung   •   Feb 16, 2017 12:51 CET

ESET Endpoint Security gewinnt die höchste Auszeichnung in neuesten Anti-Malware-Tests von SE Labs.

Jena, 16. Februar 2017– Der europäische Security-Software-Hersteller ESET hat mit dem Sieg in einer Reihe aufeinanderfolgender Tests von SE Labs, der weltweit führenden unabhängigen Test-Organisation für IT-Sicherheit, einen neuen Branchen-Rekord aufgestellt. In der jüngsten Reihe der SE Labs Anti-Malware Protection-Tests hat ESET dreimal die höchste Auszeichnung – den AAA Award – erhalten. Damit wurde die hundertprozentige Schutzgenauigkeit für Enterprise-Nutzer, Small Business Endpoints und Verbraucher ausgezeichnet.

„Die Produkte von ESET haben sich in diesem Test nicht nur hervorragend bewährt, sondern über das ganze Jahr 2016 hinweg besonders hohen Schutz bewiesen. Bei SE Labs bewerten wir Beständigkeit ebenso wie solide Ergebnisse. Dies ist ein schwer zu bestehender Test, aber die ESET Produkte zeigten überlegene Qualität und herausragenden Schutz“, erklärt Simon Edwards, Gründer und Director von SE Labs.

Effektiver Schutz für Unternehmen jeder Größe

Beim Enterprise Anti-Malware Protection-Test und Small Business Endpoint Anti-Malware Protection-Test von SE Labs erzielte ESET Endpoint Security die besten Ergebnisse. Grund dafür ist die Kombination der Fähigkeiten, schädliche URLs zu blockieren, Exploits zu bewältigen und legitime Anwendungen und Websites korrekt zu klassifizieren. Die Tester haben darüber hinaus eine weitere Stärke von ESET Endpoint Security bestätigt: die effektive Abwehr von gezielten, Exploit-basierten Angriffen. Damit bietet ESET bestmöglichen Schutz für Unternehmen jeder Größe gegen eine große Bandbreite von Bedrohungen, einschließlich der Hackergruppen BlackEnergy und Sednit.

Hundertprozentige Schutzgenauigkeit für Verbraucher

Beim Home Anti-Malware Protection-Test bot ESET das einzige Produkt mit hundertprozentiger Schutzgenauigkeit. Verbraucher, die ESET Produkte auf ihren Geräten installieren, können sicher sein können, dass sie vor den häufigsten Bedrohungen wie Ransomware, Banking-Malware und Spyware geschützt werden.

„Jetzt geht es mehr denn je darum, nicht nur schädliche URLs zu blockieren und null falsche Positive zu haben. Wichtig ist vor allem die Fähigkeit, komplizierte, zielgerichtete Angriffe abzuwehren und Nutzern proaktiven Schutz ohne Beeinträchtigung ihres Systems zu bieten.Die Tests von SE Labs demonstrieren diese neuen, modernen Szenarien gut und zeigen, dass ESET Produkte mit hundertprozentiger Genauigkeit funktionieren, damit Nutzer unbesorgt sein können“, sagt Juraj Malcho, Chief Technology Officer bei ESET. 

ESET ist ein weltweiter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Der Entwickler der preisgekrönten NOD32-Technologie gilt als Vorreiter in der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. ESET ist auf diesem Gebiet seit über 25 Jahren führend. 

Im Juni 2013 wurde ESET NOD32 Antivirus zum 80. Mal vom Virus Bulletin mit dem VB100 Award ausgezeichnet und ist damit Rekordhalter. Darüber hinaus hat die NOD32-Technologie im Vergleich zu Produkten anderer AV-Hersteller die längste Zeit in Folge den VB100 Award erhalten. Auch AV-Comparatives, AV-TEST und weitere Organisationen haben ESET bereits ausgezeichnet. 

Millionen von Nutzern vertrauen ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security, ESET Cyber Security (Antivirenprogramm für Macs), ESET Mobile Security und IT Security for Business. Die Produkte zählen weltweit zu den am häufigsten empfohlenen Sicherheitslösungen.

ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt regionale Vertriebszentren in San Diego (USA), Buenos Aires (Argentinien) und Singapur. In Jena (Deutschland), Prag (Tschechische Republik) und Sao Paulo (Brasilien) unterhält das Unternehmen eigene Niederlassungen. Außerdem verfügt ESET über Forschungszentren zur Malware-Bekämpfung in Bratislava, San Diego, Buenos Aires, Singapur, Prag, Košice (Slowakei), Krakau (Polen), Montreal (Kanada) und Moskau (Russland) sowie über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit.