IdeenNetz

Durch Potenzialberatung von der Idee zur Innovation mit exzellentem Ideenmanagement

Pressemitteilung   •   Jul 21, 2015 18:08 CEST

Wie viel Potential steckt (noch) in ihrem Unternehmen?

Sind sie sicher, dass sie das Potential ihres Unternehmens nutzen?

Firmenpotential nachhaltig nutzen! Wie das geht und was das bringt.

Potentialberatung für Ihr Unternehmen – gewinnbringend und staatlich gefördert.

Optimieren, so lautet eine der wichtigsten Aufgaben im heutigen Geschäftsprozess eines jeden Unternehmens. Egal ob Konzern oder Kleinunternehmen. Vor allem aber in mittelständischen Unternehmen steckt so viel ungenutztes Potential, dass Wirtschaftswissenschaftler mittlerweile von versteckten Bilanzreserven sprechen.

Diese Reserven in Zeiten aggressiven Wettbewerbs nicht zu nutzen, bedeutet sträfliche Vernachlässigung ausbaufähiger Wettbewerbsmöglichkeiten.

Gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bietet sich in der Potentialermittlung und der Umsetzung in strategische Maßnahmen die Möglichkeit, zu großen Unternehmen auf zu schließen, die ständig sogenannte Stabsabteilungen mit dieser Aufgabe beauftragen und dadurch Wettbewerbsvorsprung erzielen.

Das aber kostet Geld. Geld, dass KMU nicht zur Verfügung steht und somit Wettbewerbsnachteile entstehen. 

Die Politik hat darauf reagiert. Das Land NRW (u.a. Bundesländer ähnlich) und der Europäische Sozialfond (ESF) wird unter dem Stichwort „Potentialberatung in Nordrhein Westfalen“ das Förderprogramm bis auf weiteres zu den bisherigen Förderbedingungen (max. 15 Beratungstage = max. 7.500 € Förderung) wieder zur Verfügung stellen (mit der Wiedereinführung von unternehmensWert:Mensch, voraussichtlich ab Oktober 2015,  wird die Potenzialberatung mit max. 10 Beratungstage bis zu 5.000 € pro KMU gefördert); Geld, das nicht zurückgezahlt werden muss.

Zweck der Förderung ist es, Unternehmen und Beschäftigte dabei zu unterstützen, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung zukunftsorientiert zu sichern und auszubauen.

Dass dabei die Mitarbeiter eine wesentliche Rolle spielen, dürfte niemanden erstaunen. Sind doch gerade sie es, die die täglichen Prozesse erleben und häufig (egal ob sektional oder umfassend) Verbesserungsvorstellungen entwickeln. Nicht selten jedoch werden diese Vorstellungen zu wenig oder gar nicht genutzt.

Dieses Potential gilt es zu entdecken und zu nutzen.

Gefördert werden maximal 10 Beratungstage. Eine Potentialberatung beinhaltet:

  • Analyse der Stärken und Schwächen des Unternehmens hinsichtlich der mit einer Beratungsstelle für Potentialberatung identifiziertes Problem und Aufgabenstellung, Unternehmensstrategie

  • Entwicklung von Lösungswegen und Handlungszielen sowie deren Verortung im Zusammenhang der Handlungsfelder Arbeitsorganisation, Arbeitszeit, Arbeit und Gesundheit, Personalentwicklung, Qualifizierungsbedarf, Altersstruktur und Fachkräftebedarf

  • Festlegung von Maßnahmen in einem Handlungsplan

  • Umsetzung dieser Maßnahmen gemäß der zeitlichen Möglichkeiten.

Prozessbezogenes Ergebnis der Potenzialberatung ist eine unter Einbeziehung der Beschäftigten entwickelter verbindlicher betrieblicher Handlungsplan.

Weitere Informationen zur Potentialberatung und den Möglichkeiten der Förderung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für mehr Erfolg in ihrem Unternehmen.

IdeenNetz: Gemeinsam Ideen entwickeln und verwirklichen - Ideenmanagement

Als Kompetenzpartner wirkt das IdeenNetz maßgeblich von Beginn an in der Interessengemeinschaft Zentrum Ideenmanagement mit, s.a.

www.zentrum-ideenmanagement.de/ueber-uns/unser-team/hans-ruediger-munzke

Mögen Sie mehr vom IdeenNetz entdecken?

Webseiten:

Projektseite "Kreativität und Innovation im demografischen Wandel" (KrIDe.de)

KrIDe-Wissensportal

Weitere Profile im Netz

Netzwerke:

Xing-Profil

Partner der INQA – Offensive Mittelstand