PEARL.GmbH

Effektiver Marderschutz: mobil und am Pkw

Pressemitteilung   •   Mai 30, 2014 10:15 CEST

Zwei Schutzeinrichtungen zur Abwehr von Mardern stellt jetzt der Versender Pearl vor: eine zum Einbau ins Auto, die andere für den mobilen Einsatz. Mit nur knapp 12 bzw. 13 Euro sind sie auch fürs kleine Portemonnaie bestens geeignet. Denn wie heißt es so schön? Marderschutz tut immer gut! Dieser zugegeben platte Spruch bringt es auf den Punkt. Wer sich nicht ausreichend vor den äußerlich so kuschelig anmutenden Gesellen mit ihren messerscharfen Hauern schützt, der hat definitiv das Nachsehen. Zum Ärger über kaputte Leitungen am Auto oder zerfressene Stuhlauflagen auf der Terrasse kommen noch großer Ärger und möglicherweise hohe Kosten für Reparaturen oder Neuanschaffungen hinzu.

Doch nicht nur Landbewohner erleben im Sommer eine ungeahnte Überraschung durch Marderbisse. Auch in den Städten sind die possierlichen Tierchen aufgrund des schwindenden Lebensraums immer aktiver. Am Auto sind vor allem Zündkabel, Kunststoffschläuche sowie Faltenbälge an Antriebswellen und an der Lenkung den Marderattacken ausgesetzt. Dort greift das 12,90 Euro Abwehrgerät von Lescars für den Pkw-Einbau. Mit einem für Menschen unhörbaren, aber für Marder äußerst unangenehmen Ultraschall-Ton schlägt das Gerät die Marder in die Flucht. Die Montage ist spielend einfach: Das Gerät einfach an die Autobatterie anschließen und an geeigneter Stelle im Motorraum verstauen. Für eine optimale Funktionsweise empfiehlt der Hersteller eine Motorwäsche. Auch die Verwendung eines so genannten Duftmarken-Entferners sowie die Reinigung des Auto-Stellplatzes werden angeraten. So lassen sich eventuelle Rest-Duftstoffe von vorherigen Marderbesuchen gründlich beseitigen.

Im Garten fallen den kleinen Raubtieren beispielsweise Wasserschläuche, Möbelauflagen, Terrassentürisolierungen und liegengebliebenes Kinderspielzeug wie Gummibälle zum Opfer. Doch auch hier kann man sich effektiv und kostengünstig schützen. Möglich macht das der nur 75 x 95 x 35 mm große Exbuster Solar-Vario-Schutz. Auch er vertreibt die kleinen Säuger mittels unangenehmer Ultraschallfrequenz. Zudem lassen sich an dem Gerät, welches für nur 11,90 Euro zu haben ist, auch noch andere Frequenzen einstellen. Diese wirken dann gegen Stechmücken, Schneider, Flöhe, Stubenfliegen, Mäuse und Ratten. Dank Solar-Betrieb ist das mobile Abwehrgerät jederzeit und überall einsatzbereit. Der integrierte Akku wird durch Tageslicht immer wieder neu aufgeladen. So bleibt man auch nachts perfekt geschützt. Wer dennoch lieber auf die herkömmliche Stromversorgung setzen mag, der schließt einfach ein optional erhältliches Netzteil an

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).