Erwin Hymer Group AG & Co. KG

Ein Statement in puncto Sicherheit: Hymermobil ML-I erstmals mit serienmäßigem Seitenwindassistenten und optionalem Allradantrieb

Pressemitteilung   •   Aug 31, 2015 09:27 CEST

Bad Waldsee, 28. August 2015 – Mit dem Hymermobil ML-I gibt das Unternehmen aus Bad Waldsee auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2015 einmal mehr die Richtung vor. In Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz realisiert HYMER als erster Hersteller überhaupt einen serienmäßigen Seitenwindassistenten für vollintegrierte Reisemobile. Zudem ist das Hymermobil ML-I das erste vollintegrierte Fahrzeug unter 3,5 Tonnen, das mit Allradantrieb erhältlich ist.

Das auf einem Mercedes-Benz Sprinter-Chassis aufgebaute Hymermobil ML-I lag bereits kurz nach der Markteinführung in diesem Jahr auf Erfolgskurs. Nach intensiver Entwicklungs- und Testphase mit Mercedes-Benz präsentiert HYMER jetzt den ersten serienmäßigen Seitenwindassistenten für dieses Fahrzeug – und damit den ersten überhaupt in einem vollintegrierten Reisemobil.

Besonders in dieser Klasse spielt die Neueinführung aufgrund der großen Angriffsfläche der Fahrzeuge eine wichtige Rolle. Der Assistent reagiert dank feiner Sensoren automatisch auf plötzlich auftretende Windböen und sorgt durch einen kurzen Bremseingriff für die notwendige Stabilität. Vor allem beim Überholen, stürmischen Wetterbedingungen, auf Autobahnbrücken oder Passhöhen sorgt diese Funktion für mehr Sicherheit und Fahrkomfort im Straßen- verkehr.

Auch abseits befestigter Straßen setzt HYMER auf Sicherheit: So wird mit dem ML-I auf dem Caravan Salon Düsseldorf, anküpfend an die Erfolgsgeschichte des teilintegrierten ML-T, erstmals ein vollintegriertes Reisemobil unter 3,5 Tonnen mit Allradantrieb vorgestellt. Ob unwegsames Gelände, schlechter Fahrbahnbelag oder winterliche Wetterbedingungen – dank des neuen Antriebs- konzepts stellen extreme Verhältnisse kein Hindernis mehr da.

„Durch das Zuschalten der Vorderachse wird die Motorleistung effizienter und gleichmäßiger übertragen. Das wiederum erhöht die Traktion und damit die Zugkraft, wodurch das Fahrzeug ein gleichmäßigeres Fahrverhalten aufweist“, so Rainer Wingart, Produktmanager bei HYMER. „Mit dem aufrüstbaren Allradantrieb ebenso wie mit dem serienmäßig verbauten Seitenwindassistenten ist es uns gelungen, die Sicherheit eines Premiumreisemobils noch weiter zu erhöhen.“

HYMER Reisemobile

HYMER Reisemobile steht für Tradition, Service und Qualität „made in Ger- many“. Die Erfolgsgeschichte begann 1971 mit der Markteinführung des Hymermobils und dem anschließenden Start der Reisemobil- Serienfertigung. Seither leistet die Marke kontinuierlich Pionierarbeit in punc- to Technologie, Sicherheit, Komfort sowie Design. HYMER Reisemobile bildet gemeinsam mit den Marken ERIBA Caravans, HYMERCAR sowie HYMER Original Teile & Zubehör die Säulen der Hymer GmbH & Co. KG, Europas führendem Premiumhersteller von Freizeitfahrzeugen.

Die ERWIN HYMER GROUP ist Europas größter Hersteller von Reisemobilen und Caravans mit einem Umsatz von über 1,4 Mrd. Euro. Jährlich verkauft die Gruppe mehr als 35.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt rund 4.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Unternehmen.
Zur ERWIN HYMER GROUP gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Bürstner, Carado, Dethleffs, HYMER, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC und Sunlight, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, der Fahrwerksspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera sowie der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping.